Die besten Chutneys und Marmeladen aus Winterobst-und Gemüse

Falls ihr am Wochenende noch nichts vorhabt: kocht doch Marmelade ein! Zuvor auf dem Markt schöne Wintergemüse und Obst einkaufen, so wie Kürbis, Fenchel, Äpfel, Karotten etc und es kann losgehen. (Bitte auf heimische Bioqualität achten) Ich war wirklich angenehm überrascht, wie einfach das geht. Nur wichtig: beim Abwiegen genau sein und das Verhältnis mit […]

Weiterlesen

Vom Luxus, ganz frisches Gemüse zu kriegen

Nandlstadt liegt hinter Freising. Trotzdem hat das kleine Dorf bessere Öffnungszeiten als die Großstadt München. Rund um die Uhr kann man sich dort mit allerfrischestem Biogemüse versorgen. Eine Tatsache, die mich gelb vor Neid werden lässt. Wie das geht? Es gibt dort den Naturgarten Schönegge, einen Biobauernhof, auf dem die Leute auch in der Nacht […]

Weiterlesen

Bayerisch genießen auf der Food&Life

 Regionale Küche und regionale Produkte sind gut. Gut für die Umwelt, weil sie ohne lange Verkehrswege auskommen und weil sie nicht zB. in Afrika wertvolle Landwirtschaftsflächen für unsere Ernährung stiehlt. Gut für die Verbraucher, die wissen, wo es herkommt und die ungleich frischere Ware bekommen. Gut, weil damit heimische Produzenten unterstützt werden. Die FOOD & […]

Weiterlesen

Glashalme statt Milliarden Plastikhalmen

Was glaubt ihr, wie viele Plastikstrohhalme werden jeden Tag weggeworfen? Millionen? Milliarden? Letzeres stimmt, es landen 3-6 Milliarden Plastikhalme weltweit jeden Tag auf dem Müll.  Von den Bars in Ibiza bis zu amerikanischen Fastfoodschuppen, von den Eistees in Thailand bis zu dem Strassenimbissen in Beiing. Überall Plastik. Die Menge entspricht dem Gewicht von 500 Orca-Wahlen. […]

Weiterlesen

Rom – ein Strandurlaub :-D

Der Hobbyweltverbesserer Blog war im Urlaub – ich in Rom, die Katrin in Ibiza. Deren Artikel kommen noch, aber ich fang schon mal an… Heute kommt von mir mal ein Reisetip, obwohl, Tip ist wohl zu hoch gegriffen, denn erstens ist Rom per Flugzeug einen Katzensprung entfernt und als ich auf Istagram postete, dass ich […]

Weiterlesen

2 leckere Herbstkuchenrezepte, die uns nicht nur die Sonntage versüßen

Ich war nie gut im Backen, aber vegan geht es super. Seit ich beruflich bedingt jede Woche 1-3 vegane Kuchen zaubern muss, hab ich richtig Lust auf diese Herausforderung bekommen. Heute stelle ich Euch 2 supereinfache und sehr gut schmeckende Kuchen vor. Im Internet , speziell mit Pinterest, hat man ein unerschöpfliches Tool an Ideen. […]

Weiterlesen

Tipps einer Einheimischen zum Oktoberfest

Der Artikel von mir ist ein Jahr alt, hat aber seine Gültigkeit nicht verloren – vor allem, wenn ich Pressemitteilungen bekomme, „Sie können heute zu uns kommen und sich ihren individuellen Blumenkranz von unserer Floristin zusammenstellen lassen“ – Oh bitte – diese Kränze gehören zu einem schwedischen Mittsommerfest oder zur Jungfernwiese auf dem Mittelaltermarkt – […]

Weiterlesen

Der perfekte Sommerdrink

Ab Sonntag soll das Wetter ja wieder super werden – und da will ich euch ein Rezept nicht vorenthalten, dass ich vom Foodbloggerbarcamp mitgenommen habe: Watermelon Frosé. Unglaublich lecker und unglaublich erfrischend. Und dazu noch relativ kalorienarm – und instagramfreundlich, denn in der Wassermelone serviert sieht der Drink auch noch umwerfend aus. Zutaten für vier: […]

Weiterlesen

Verfressen am Wochenende – Foodist Markt auf der Praterinsel

Ich kann mich noch gut an den Einkauf früher mit meiner Großmutter erinnern – die war eine echte Feinschmeckerin und absolut kompromisslos, wo welche Lebensmittel zu kaufen waren – das Gemüse bei dem Bauern am Marktstand, die Eier an einem anderen, das Fleisch bei einer bestimmten Metzgerei, die Brezn vom Bäcker X und die Pfennigmuckerln […]

Weiterlesen

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat das beste Eis im Land?

Wer in diesem Artikel jetzt einen irren Geheimtipp erwartet, der wird enttäuscht sein. Die besten Eisdielen in München sind nun wirklich kein Geheimtipp mehr. Wenn sie gut sind, sind sie nämlich schnell nicht mehr geheim und wenn sie geheim sind, sind sie meist nicht gut. Aber vielleicht gibt es ja doch noch den einen oder […]

Weiterlesen

Winter is Coming – Die fabelhaften Rezepte aus Game of Thrones!

Die neue Staffel der beliebten Serie ist da, der Winter auch – und während es bei uns sehr heiß ist, wird es in Westeros immer kälter. Durch die Fernsehserie „Game of Thrones“ ist George RR. Martins Fantasywelt „Westeros“ einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht worden. Ein fiktiver Kontinent, in dem es so zugeht, wie im mittelalterlichen England […]

Weiterlesen

Manche halten’s heiß – nachhaltige Mittagspause

Der Nachhaltigkeits Tipp für die Woche ist mal wieder einer, mit dem sich Verpackungsmüll reduzieren lässt: nämlich sein Essen im Warmhalte-Becher mitnehmen, wo immer man es möchte. Ins Büro, auf Reisen oder bei Wanderungen. Damit schlägt man viele Fliegen mit einer Klappe: Müll wird vermieden, die Energie für die Mikrowelle wird vermieden, die Mikrowelle allgemein […]

Weiterlesen

Warum ich eine Kochschlampe bin…

Da war ich nun, auf dem Kochblogger Barcamp in Düsseldorf. Es war auf vielerlei Hinsicht klasse. Zum einen habe ich bis vor 1,5 Jahren in Düsseldorf gewohnt (wenn auch nicht lange) und dort doch eine Menge Bekannte, zum anderen konnte ich den Stammsitz meines neuen Arbeitgebers Wildcard Communications in Krefeld besuchen und zum dritten liebe […]

Weiterlesen

Die besten asiatischen Kochbücher

Welcher Hobbykoch würde darauf vertrauen, dass das Kochbuch „Wung Le Fens“ bayerische Küche echt und authentisch ist? Oder Prabal Kuthrapallis „das große deutsche Kochbuch“? Eben. Woher sollen Chinesen und Inder wissen, worauf es genau ankommt, wie sollen sie ein Gespür für unsere Würzungen entwickeln? Und warum auch? Deswegen finde ich es immer leicht ulkig, wenn […]

Weiterlesen

Easy Vegan Cooking mit Pak Choi

Gestern am Karfreitag stellte ich Mittags fest, dass ich am Donnerstag total vergessen hatte, einzukaufen. Im Kühlschrank war nicht mehr viel, aber ich hatte noch 1 mittelgroße Aubergine, 1 Packerl Zuckerschoten und Pak Choi (mein absolutes Lieblingsgemüse). Basmatireis und Kokosmilch habe ich immer da und Knoblauch, Zwiebeln, Kräuter und Gewürze sowieso. Dank eines früheren Cateringauftrages […]

Weiterlesen

Yoga in München Chapter One

Dass Yoga aus dem Stadtbild und aus dem alltäglichen Leben von mittlerweile einer nicht unbeträchtlichen Zahl von Yogis und Yoginis in München nicht mehr wegzudiskutieren ist, steht fest.  Ebenso, dass Yoga sich längst aus der müslikauenden Öko – und Esoszene zu einer ganz normalen Freizeittätigkeit wie „ins Fitnessstudio-gehen“ entwickelt hat. Keiner schaut mehr blöd, wenn […]

Weiterlesen

Wie rettet man den lokalen Handel?

Manchmal gibt es Themen, die erscheinen auf den ersten Blick einfach zu sein, aber entwickeln dann bei längerem Nachdenken eine unglaubliche Vielschichtigkeit und Komplexität. Eines der Themen, die mich seit längerem umtreiben, ist die Frage nach der richtigen Wahl der Einkaufsart. Wie und wo muss ich einkaufen, damit ich auch in Zukunft das Angebot bekomme, […]

Weiterlesen

Kaffee oder Tee? Warum nicht beides?

In der französischen Revolution erkannte man die Anhänger verschiedener Stände an ihren Getränken: der Adel trank Schokolade aus kleinen Tässchen, die Intellektuellen Bürger in den Cafes tranken literweise Kaffee. Wer damals Tee trank – das weiß ich nicht. Vermutlich nicht die Franzosen. Auch heute gibt es wieder Linien, an denen sich erkennen läßt, wer sich […]

Weiterlesen

Danke fürs Mitdenken!

Es ist vielleicht ein Münchner Problem: dadurch, dass die Geschäfte bei uns um 20 Uhr schliessen, bleibt oft nur der Samstag zum Einkaufen. Sowohl für Lebensmittel als auch alles andere. Wer jedoch nicht abends vor leeren Regalen stehen will, muss früh los. Jetzt kommt das Dilemma: Wer nicht mit den Lebensmitteltüten weiter shoppen will, muss […]

Weiterlesen

Berg(e) Essen auf dem Tollwood

Tollwood ist eigentlich nicht ein, sondern drei Festivals: es ist ein Konzert- und Eventfestival, es ist ein bunter Markt mit vielen Ständen und es ist ein Foodmarkt. Bei den Konzerten geh ich immer in die „Tief im Wald Bar“, da ist meistens etwas los und meistens gefällt mir die Musik richtig gut. Kostenlos spielen Bands […]

Weiterlesen