Easy Vegan Cooking mit Pak Choi

Gestern am Karfreitag stellte ich Mittags fest, dass ich am Donnerstag total vergessen hatte, einzukaufen. Im Kühlschrank war nicht mehr viel, aber ich hatte noch 1 mittelgroße Aubergine, 1 Packerl Zuckerschoten und Pak Choi (mein absolutes Lieblingsgemüse). Basmatireis und Kokosmilch habe ich immer da und Knoblauch, Zwiebeln, Kräuter und Gewürze sowieso. Dank eines früheren Cateringauftrages habe ich glücklicherweise einen asiatischen Reiskocher. Damit gelingt der Reis immer und schmeckt hervorragend. Aus den Zutaten hab ich schnell und unkompliziert ein kleines veganes Gericht gezaubert – meiner Family hat es richtg gut geschmeckt! So geht’s:

1 Tasse Reis mit 1 Tasse Wasser und 1 kleinen Dose Kokosmilch mit etwas Salz im Reiskocher kochen. Während der Reis gart die Aubergine längs teilen, evtl. wenn sie groß ist sogar in 4 Teile schneiden und mit gehacktem Knofi und gehackter Chili bestreuen. Salzen und pfeffern und mit Öl beträufeln. Für 20 min in den Backofen  und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 200° garen.  Den kleingeschnibbelten Chinakohl und die in der Mitte einmal durchgeschnittenen Zuckerschoten kurz anbraten und dann mit Sojasauce und dem Saft einer halben Limette ablöschen. Mit Kokosblütenzucker (oder Rohrohrzucker) karamellisieren….alles schön anrichten und mit frisch gehackten Kräutern , am besten Koriander, bestreuen und mit Sesamöl beträufeln. Bon Appetit.Die Gemüse können auch durch andere ersetzt werden, z.B. Zucchini, Möhren, Blumenkohl. Alles was halt grad so zur Hand ist.

Und weil der Tag gestern so arg eklig war vom Wetter her, habe ich eine kleine Skizze in mein Sketchbook gezeichnet. Voila, hier das Ergebnis!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s