Der Bauernmarkt fürs Ruhrgebiet – nachhaltig gute Idee

So, da bin ich wieder. In Bayern.  So sehr mich das freut, eines nervt mich gewaltig: die Öffnungszeiten der Lebensmittelgeschäfte. Alles ab 20 Uhr zu. Viele sagen: wieso, kein Problem, da muss man nur ein wenig planen. Stimmt. Aber ich bin jetzt 6 Jahre in Hessen und NRW gewesen, da lief das anders. Nach der…

Bewerten:

München, Köln und Rosenheim

Ich bin wieder daheim. Das haben die ersten Tage in München deutlich gemacht. Demnächst mehr von einem Umzug, der sich zu einem echten Abenteuer ausgewachsen hat…Bis jetzt einfach ein schönes Wochenende an alle, wo immer ihr wohnt. Genießt die Sonne am Samstag!

Bewerten:

Eine Heimatgalerie

So, in ein paar Tagen ist es soweit. München hat mich wieder. Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich war glücklich in Frankfurt – ich hätte da vermutlich nicht weggehen sollen, aber aus beruflichen Gründen hat es mich dann nach Düsseldorf verschlagen. So richtig angekommen bin ich da nie, denn irgendwie stand…

Bewerten:

Plussize? Voll normal. Oder?

Das superschlanke Model Karoline Kurkova hat eine unfassbar neue Entdeckung gemacht: „Frauen gibt es in jeder Größe, jeder Form – das sollten wir feiern“. Diese profunde Erkenntnis habe ich der aktuellen Grazia entnommen. Ich weiß ja nicht, wo Frau Kurkowa bis jetzt gelebt hat, vielleicht hat man sie in einem schicken Showroom ohne Fenster eingesperrt,…

Bewerten:

Eine Liebeserklärung an Twitter

Zehn Jahre Twitter. So lange bin ich noch nicht dabei, aber immerhin seit 2009. Drei Jahre musste Twitter ohne mich auskommen. Oder ich ohne Twitter – je nachdem. Es klingt pathetisch, aber ich kann mir ein Leben ohne den Kurznachrichtendienst eigentlich nicht mehr vorstellen. Naja gut, vielleicht ohne Twitter schon, aber nicht ohne die Menschen,…

Bewerten:

Frühstück für die netten Nachbarn

  Man merkt, ich hatte ein paar Tage frei und so konnte ich mir die Zeit nehmen, auf einem Pressetermin das neue Frühstück im [a]dress-Restaurant des Indigo Hotel in Derendorf zu genießen. Auf Reisen ist das Hotel Frühstück immer eins der Highlights für mich – und so war dieser kleine Test auch ein bißchen Urlaub…

Bewerten:

Nix ist schlimmer als „Freche Frauen“

Hach wie drollig. Eine Freche Frau ist immer ein wenig tollpatschig, immer ein wenig knuffig in der Optik, Kulleraugen, breites Lachen, Löckchen. Die freche Frau ist schusselig, aber patent, schlau, hat das Herz auf dem rechten Fleck. Eine Frau zum Pferdestehlen. In High Heels kann sie nicht laufen. Sie hat meist ein paar Pfund zu…

Bewerten:

Hallo Nofretete- Ich bin so aufgeregt!

Ägypten ist voller Wunder. Es macht mich persönlich fertig, dass es jetzt so gefährlich geworden ist, in Kairo das ägyptische Museum zu besuchen. es liegt am Tarir-Platz und immer noch gilt die Gegend als nicht unproblematisch für Touristen. Schade auch, dass die Pläne, dieses Museum an den Rand von Kairo zu den Pyramiden zu verlegen,…

Bewerten:

Nehmt doch einfach einen Single

Was ist so sicher wie das Amen in der Kirche? Genau, der Artikel in der Bild (und anderen Promimagazinen) einen Tag nach dem Bachelor-Finale: „Liebesaus – Sie sind nicht mehr zusammen!“ Bei den letzten vier Bachelors war es dreimal die Ex(?)Freundin, die dem medialen Märchen den Todesstoß versetzt  hat. Vielleicht sollte man bei RTL nicht…

Bewerten:

Brunch im Düsseldorfer Hausmanns

Ich war ja schon mehrfach im Hausmanns essen, am Abend, es gab nie etwas auszusetzen. Deswegen hab ich mir gefreut, auch einmal den Brunch kennenzulernen. Ich hatte sehr lieben Besuch und dem wollte ich was bieten. Der Brunch hat einen guten Ruf in Düsseldorf. Ich ich nehm es gleich vorweg: zurecht, wenn auch mit einigen…

Bewerten:

500 Beiträge auf dem Blog – danke fürs Lesen

500 Beiträge habe ich jetzt veröffentlicht auf dem Blog. Es kommt mir nicht besonders viel vor, aber es schon eine Hausnummer. Ich denke immer, das hätte viel mehr sein können, ja, mehr sein müssen. Es gab so viel, über das ich nicht geschrieben habe. Vieles, was mich bewegt hat im Guten wie im Schlechten, das…

Bewerten:

Besuchen Sie den Regenwald, solange es ihn noch gibt

Irgendwie ist unsere Welt derzeit völlig aus den Fugen geraten. Wir gehen nicht besonders gut mit diesem Planeten um – oder mit uns gegenseitig. Der Nahe Osten brennt, die Chinesen tun zwar alles, um ihrer Umweltverschmutzung Herr zu werden, aber die großen Städte versinken im Smog, in Amerika hat Trump gute Aussichten, der nächste Präsident…

Bewerten:

Massage in der Mittagspause

In Köln hat jetzt ein neues Spa eröffnet, das mit einem neuen Konzept antritt. Wellness zwischendurch. Als Massagesüchtige hab ich mich gefreut, das Studio einmal testen zu können.  Myssage heißt der Laden und was schon mal gut ist: er liegt mitten im Geschehen, an der Pfeilstrasse 31-35, nur eine Gehminute von der Ehrenstrasse in Köln…

Bewerten:

Drachenbreze ist besser als nur Breze

Eigentlich ist ja kulinarisch schon alles durch in Deutschland – denkt man sich. Aber es gibt immer wieder verblüffende Neuheiten auf dem Foodmarkt, die mich stauen lassen, dass da noch nicht früher wer draufgekommen ist. Die Drachenbreze etwa, die es in meiner Heimatstadt Rosenheim beim Bäcker Miedl gibt, hab ich so noch nie gegessen. Was…

Bewerten:

Freundinnen – wie gut, dass es sie gibt

Zum heutigen Frauentag wird viel geschrieben zu unterschiedlichen Gehältern bei Männern und Frauen, über strukturelle Benachteiligung und Feminismus.  Alles wichtig, alles berechtigte Forderungen. Dennoch will ich nicht auf Ungerechtigkeiten eingehen, die uns Männer antun, sondern die, die wir uns gegenseitig antun. Wenn wir das konsequent unterlassen würden und zusammenhalten, dann wären die anderen Probleme schnell…

Bewerten:

Kleider für jede Figur!

Was bist du? Fingerhut, Schleife, Perle, Stecknadel? (Ich bin ganz klar eine Schleife.) Diese 4 schmeichelhaften Bezeichungen hat das Kleiderlabel FourFlavors für die vier Figurtypen von Frauen gefunden. Ich kannte das Label nicht und hab es erst auf der tollen Reichert-Beautylounge zur Fashionweek Berlin kennengelernt. Dort hingen deren Kleider zum Ausleihen bereit, leider war mein…

Bewerten:

Keine Angst vor Geistern, aber vor Remakes

Ich habe Indiana Jones geliebt. Wortwörtlich. Die Figur, Harrison Ford und die Filmreihe. Super. Aber wer auf die Idee kam, hinter drei geniale Filme nach Jahrzehnten noch einen vierten dranzupflanschen, der gehört verdroschen. Der vierte Film mit diesem unsäglichen Typen aus den Transformer-Filmen, mit einer gruseligen Kate Blanchett, einem alternden Indie und Aliens. Ne. Der…

Bewerten:

Amsterdam – da muss ich nochmal hin

Bald bin ich weg aus NRW. Aber ich werde versuchen, regelmäßig wiederzukommen, denn eins hab ich (unter anderem) echt lieben gelernt hier: die Nähe zu Belgien, Frankreich und vor allem zu Holland. Amsterdam ist wirklich nur eine Katzensprung entfernt und es war wunderschön, einfach für einen Tag in diese quirlige Metropole zu fahren und sich…

Bewerten:

Kleine Quatsch-Taschen

Sie sind bunt, sie sind kitschig und sie sind absolut sinnbefreit: deswegen liebe ich sie so. Kleine Quatschtaschen.  Ich davon einige, aus Plüsch mit Augen, das Minieinhorn oder einen winzigen MCM-Rucksack, den es mal auf einem MCM-Event in der Berliner Torstrasse als Giveaway gab. Was man mit den Taschen tut? Viel reinpassen tut ja nicht….

Bewerten:

Neuer Twist für alte Gerichte

Ich liebe es, Kochbücher zu lesen. Manchmal koche ich was nach, manchmal nehme ich es mir nur vor. Aber das Buch von Max und Eli Sussmann hab ich schon rauf und runter gekocht. Die haben es einfach drauf. Ich hab das Buch in einer Buchhandlung in Tel Aviv gefunden, ich war eigentlich auf der Suche…

Bewerten: