Der vielleicht traurigste Tag des Jahres – ab jetzt leben wir alle auf Pump

Der „Worldovershootday“ markiert den Tag, an dem unsere Ressourcen, die wir als Menschheit pro Jahr verwenden dürfen, aufgebraucht sind. Der Tag, an dem wir alle Fische gefangen haben, alle Schnitzel gegessen, alle Avocados bewässert, alle Bäume gefällt, alle Gase ausgestoßen, alle Flüge geflogen – einfach alle erneuerbare Ressourchen bis an die Grenze des Belastbaren ausgereizt. […]

Weiterlesen

Rishikesh, auf den Spuren von Yoga, den Beatles und der Erleuchtung

Dieses Jahr im Februar/März war ich endlich nach 7 Jahren wieder in meinem geliebten Rishikesh. Lang herbei gesehnt war der Tag des Abflugs endlich da. Morgens um 6 , der kälteste Tag des Jahres! Im dicksten Schneesturm gings los über Amsterdam, wo es noch kälter war und wir fast nicht fliegen konnten, da der ganze […]

Weiterlesen

Messen und Märkte für Feinschmecker und Hobbyweltverbesserer

Was tun am Wochenende? Das ist ja immer so die Frage. Deswegen haben wir mal eine Auswahl spannender Messen und Märkte zusammengestellt. Wenn ihr noch Tipps habt, immer her damit! Über 100 edle Weine verkosten Ich muss gestehen, ich vertrage nicht viel Alkohol.. Ab und an einen Wein oder ein Bier oder einen Cocktail, das […]

Weiterlesen

Tu einfach mal was Gutes! Es macht nämlich glücklich…

Es tut sich was weltweit. Überall gibt es immer mehr Menschen, die sich um Nachhaltigkeit Gedanken machen und neue Produkte oder Dinge erfinden, die unseren Planeten schützen. Ich könnte unzählige Beispiele aufführen. In vielen Kommunen, Städten, Dörfern tun sich Menschen zusammen und gründen Gemeinschaftsgärten, weil sie keine Lust mehr auf genmanipuliertes und pestizidverseuchtes Essen haben. […]

Weiterlesen

Jeder kann mit ganz kleinen Schritten die Meere retten!

Leider bedürfen die Weltmeere nach wie vor der Rettung. Noch immer werden sie von Plastikdreck in Form von Tragetaschen, Plastikstrohhalmen, Mikroplastik und ähnlichem Mist zugemüllt. Der NABU hat ein Projekt „Meer ohne Plastik“ gestartet, da finden sich viele erschreckende Fakten – unter anderem gelangen jedes Jahr 10 Millionen Tonnen Plastikmüll ins Meer! Aber es gibt […]

Weiterlesen

Der Makeup-Radierer radiert auch den Müll weg

Ich bewundere immer so ganz konsequente Menschen. Zum Beispiel Müllvermeider, die alles aus dem „Ohne Verpackung“ Markt holen oder die sich als Ersatz für Makeup-Wattepads Pads aus Biobaumwolle häkeln. Das geht mir zu weit, muss ich gestehen, ich möchte keine Häkelpads im Bad.  Aber ich betrachte den Müllberg trotzdem mit Skepsis:  Wattepads, Feuchttücher, MakeUp-Entferner, ebenso […]

Weiterlesen

Heute nur gute Nachrichten – Good Things for the soul!

Heute nach langen mal wieder etwas von mir, im Winter geht es bei mir immer etwas drunter und drüber. Statt einmummeln ist malochen angesagt. Davon musste ich mich etwas erholen und hab in meiner Freizeit die letzten Wochen mal alle fünfe gerade sein lassen. Schlechte Nachrichten dominieren die Medien Was mir in der letzten Zeit […]

Weiterlesen

Das vielleicht grünste Shampoo der Welt

Viele Shampoos werben damit, dass sie Koffein enthalten. Koffein soll dem Haarausfall vorbeugen, indem es die Kopfhaut, die schneller altert als die Gesichts oder Körperhaut, schützt und nährt und die Haarfolikel repariert. Das hört sich doch alles ganz gut an und die Wissenschaft scheint auch diese These der Shampoohersteller zu stützen. Aber es nutzt natürlich […]

Weiterlesen

Vom Luxus, ganz frisches Gemüse zu kriegen

Nandlstadt liegt hinter Freising. Trotzdem hat das kleine Dorf bessere Öffnungszeiten als die Großstadt München. Rund um die Uhr kann man sich dort mit allerfrischestem Biogemüse versorgen. Eine Tatsache, die mich gelb vor Neid werden lässt. Wie das geht? Es gibt dort den Naturgarten Schönegge, einen Biobauernhof, auf dem die Leute auch in der Nacht […]

Weiterlesen

Gut aussehen mit gutem Gewissen: grüne Mode auf dem Vormarsch

Der vegane Sneaker, die Handtasche aus Ananasleder, Jeans aus Biobaumwolle zum Leasen, die Bluse aus gewaltfreier Seide, das mit Algen gefärbte Kleid: Die Palette an nachhaltig produzierter Mode ist breit und wächst beständig. Die Kollektionen reichen von urbaner Steetwear bis hin zu edlen Business-Outfits. Eine wachsende Zahl nachhaltiger Modemarken steht für den Zeitgeist einer Generation, […]

Weiterlesen

Tollwood: Nachdenkliches zum Glühwein

Ab heute beginnt wieder das Tollwood Festival. Hurra, Glühwein, Druidentrank, Langosch, Schokodöner, Tees, Seifen, Weihnachtsmarkt, Konzerte im Hexenkessel und Yogakissen…aber, da war doch noch was? Stimmt. Münchens beliebtester alternativer Weihnachtsmarkt hat sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben, was mich sehr, sehr freut. Geschirr ist recyclebar oder aus Porzellan zum Zurückgeben – sehr gut. Alle Lebensmittel, […]

Weiterlesen

Die schönsten Becher zum Mitnehmen!

Ich hatte das Thema Togo Becher ja schon mal angesprochen, mittlerweile wird es auch auf Plakaten in München thematisiert: 190.000 Becher werden pro Tag weggeschmissen – allein in München. In ganz Deutschland sind es bis zu 320.000 pro Stunde – jeden Tag. Sieht dann auch an allen Mülleimern wirklich „beeindruckend“ aus. Aber es gibt wunderschöne […]

Weiterlesen

Saugute Yogastudios in München – zweiter Teil

Wir hatten schon mal einen Test von Yogastudios im Blog, jetzt kommt der zweite Teil. München ist eine der Yogastädte in Deutschland. Circa 200 Studios gibt es in und um die Stadt herum. Vor einem Monat hat ein schönes neues Yogastudio seine Pforten (wieder)eröffnet, das Yogalove. Als Pop Up Studio haben Tanja Seehofer und Petros […]

Weiterlesen

Echt scharf die Weltmeere retten

Auf  der eat&STYLE habe ich eine richtige Hobbyweltverbesserer Aktion entdeckt. Mit dem Kauf der sehr scharfen Sauce von Marie Sharp’s kann man die Rettung der Weltmeere unterstützen. Die Flasche kostet 10 Euro, davon geht die Hälfte an die Unterstützung der Sea Shepherd, die die Wale rettet. Die Idee entstand, als die Schiffe der Sea Shepherd […]

Weiterlesen

Glashalme statt Milliarden Plastikhalmen

Was glaubt ihr, wie viele Plastikstrohhalme werden jeden Tag weggeworfen? Millionen? Milliarden? Letzeres stimmt, es landen 3-6 Milliarden Plastikhalme weltweit jeden Tag auf dem Müll.  Von den Bars in Ibiza bis zu amerikanischen Fastfoodschuppen, von den Eistees in Thailand bis zu dem Strassenimbissen in Beiing. Überall Plastik. Die Menge entspricht dem Gewicht von 500 Orca-Wahlen. […]

Weiterlesen

Gut aussehen, Gutes tun – mit dots geht’s

„Mit Schmuck kann man nicht unbedingt die Welt retten – mag so mancher denken. Falsch! Sagen wir. Jeder, wirklich jeder sitzt an irgendeinem Hebel, der die Kraft hat, das Wirtschafts- und Arbeitsleben positiv zu beeinflussen und sei es durch das eigene Kaufverhalten“, sagt Marie Stickdorn, die Gründerin von DOTS. Und ich sehe das genauso. Mein Traum wäre, dass nicht teure Label […]

Weiterlesen

Warum das Problem mit der AFD hausgemacht ist

Es ist alles vermutlich schon mal gesagt worden. Aber ich hatte nach dem Kanzlerduell oder -Duett das Bedürfnis, mich auch zur politischen Situation zu äußern. Denn immer wieder bestimmt eine Kleinpartei das, was im Wahlkampf passiert. Die Übermacht der Themen beim Kanzlerduell waren überraschend die Themen der AfD. Damit hätte ich nicht gerechnet. Auch sonst […]

Weiterlesen

In einer perfekten Welt das perfekte Fortbewegungsmittel

Ich habe das Thema schon eine ganze Weile in der Schublade liegen, denn es ist schwierig für mich: ich hab mich schockverliebt, als ich das Fahrrad auf einer Ausfahrt testen durfte. Die PR Firma hatte ein perfektes Setting gewählt: die Wege im nördlichen Tel des englischen Gartens. dort ist es ruhig, so ruhig, dass dort […]

Weiterlesen

Ich und mein Holz – veganes Shampoo von Überwood

Viele Leute fragen verstärkt nach veganen Körperpflegeprodukten, das bekomme ich auch hier im Blog oft zu hören. Frei von tierischen Inhaltsstoffen und natürlich ohne Tierversuche. Und am besten auch noch ohne Silikone, Farbstoffe, Parabenen, Konservierungsmitteln etc. Gar nicht so einfach zu finden. So ein Shampoo und Conditioner hab ich jetzt entdeckt – Überwood heißt die […]

Weiterlesen

Fairheiratet mit Ringen aus Fair Trade Gold

Es gibt Dinge, darüber macht sich keiner Gedanken – zum Beispiel, woher das Metall für Schmuck kommt. Das regnet ja nicht vom Himmel. Während es für Blutdiamanten mittlerweile ein Bewusstsein gibt, wird über die Bedingungen in Minen großteils noch der Mantel des Schweigens gebreitet…das gilt natürlich auch für das Gold für Eheringe… Eheringe sollen einen […]

Weiterlesen