Weltretten wollen, aber Avocados fressen! Eine Beichte

Heute ist Weltumwelttag. Also mal wieder Welt retten angesagt. Das Positive vorweg: es sickert allmählich in die Köpfe ein, dass wir nicht mehr so weitermachen können. Dass wir alle schauen müssen, dass nicht noch viel mehr Plastik in die Umwelt gelangt. Ich habe neulich ein grattliges, aus dem RTL2-Milieu-stammendes Mutter-Tochter-Gespann im Lidl am Ostbahnhof erlebt, […]

Weiterlesen

The big fat royal wedding – eine dicke Braut? Undenkbar!

So, jetzt isses vorbei auf lange Zeit, alle royalen Prinzen und Prinzessinnen, die auch der Allgemeinhheit was sagen, sind unter der Haube, das wird erst wieder in 20 Jahren spannend, wenn Nachwuchs George und andere Miniroyals erwachsen sind. Mit Prinz Harry ist das Enfant Terrible der Briten vergeben. Und es wurde viel geschrieben, wie tolerant […]

Weiterlesen

Im All gibt es keine Waschmaschine!

Wer einmal mit einer geschwärzten Glasscheibe eine Sonnenfinsternis beobachtet hat, oder durch das Fernrohr einer Sternwarte einen Kometen oder die Ringe des Saturn sehen konnte, der ist süchtig – und träumt sich hoch zu den Sternen, ist begeistert von Sternbildern, von Supernovas, von Planeten, schwarzen Löchern und dunkler Materie im All. Gerade Kinder sind für […]

Weiterlesen

Storytelling: weil es nichts Besseres als gute Geschichten gibt

Momentan gibt es viele Begriffe im Marketing, die ganz banale Tatsachen neu benennen. Storytelling ist einer davon. Es bedeutet, dass man gute Geschichten erzählen muss, um Menschen zu erreichen. Das war schon immer so. Ich denke, seit Anbeginn der Sprache haben wir uns Geschichten erzählt. Geschichten mit Relevanz, mit Fragen, die uns alle beschäftigen, mit […]

Weiterlesen

Tollwood: Nachdenkliches zum Glühwein

Ab heute beginnt wieder das Tollwood Festival. Hurra, Glühwein, Druidentrank, Langosch, Schokodöner, Tees, Seifen, Weihnachtsmarkt, Konzerte im Hexenkessel und Yogakissen…aber, da war doch noch was? Stimmt. Münchens beliebtester alternativer Weihnachtsmarkt hat sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben, was mich sehr, sehr freut. Geschirr ist recyclebar oder aus Porzellan zum Zurückgeben – sehr gut. Alle Lebensmittel, […]

Weiterlesen

Blogempfehlungen und Eventnachlese der vergangenen Woche

Auch diese Woche gibt es wieder einen Rückblick, es passiert viel derzeit – kommende Woche werde ich euch ausführlich von einem tollen Projekt berichte, an dem ich derzeit beteiligt bin, heute mache ich mich auf zu einer mehrtägigen Expedition Biowintergemüse nach Nadlstadt, wo wir mit Spitzenköchen winterliche Gemüsesorten entdecken, zubereiten und einwecken werden. Davon aber […]

Weiterlesen

Wichtiges Thema: der Verlust und das Bewahren der Geschichte

Ich mache mir seit längerem Sorgen. Sorgen darum, dass Wissen, das seit den Jahrhunderten der Renaissance gesammelt und erhalten wurde, bald nicht mehr existiert. Natürlich ist es noch da, archiviert in den Bibliotheken, präsent in brotlosen Studiengängen oder als Frage in Quizsendungen oder im Kreuzworträtsel. Aber wer kennt noch die griechischen und römischen Sagen, wer […]

Weiterlesen

Ein offener Brief an Burda – Blogs sind was wert!

Ich hab in der W&V einen Artikel gelesen, der mich mal so richtig sauer hat werden lassen. Es ging um Burda, die nun mit einiger Verspätung auf den Influencerzug aufspringen wollen und Marken ihre Dienste anbieten – eine Kombination aus teuren Großinfluencern ala  Caro Daur und einem Heer unbezahlter Microinfluencer. Das ist auf so vielen […]

Weiterlesen

Gute Sache: Blog Big Konferenz in München

Es wurde ja langsam mal Zeit, dass auch der Süden seine Blogger Konferenz bekommt. Am 18. November ist es soweit, die Blog Big ist da! Ich hab mich immer gefragt, ob nur ich das nicht mitbekomme, in Köln, Hamburg, Berlin oder auch Stuttgart gibt es enorm viele Bloggertreffen und Konferenzen, nur in meiner geliebten Heimat […]

Weiterlesen

Bye Bye Bloggen und Kennzeichnen? – in eigener Sache

Ich habe die letzten Tage darüber nachgedacht, ob ich einfach aufhören soll, diesen Blog zu schreiben. Denn mittlerweile hat alles drumherum Formen angenommen, die mir keinen Spaß mehr machen. mittlerweile ist die ganze Geschichte so überhitzt, es gibt so viel Geld zu verdienen, dass viele Leute hinter allem und jedem Betrug erwarten. Und ich würde […]

Weiterlesen

Kunstfestival im Containergelände

Der Osten, gerade das Areal hinter dem Ostbahnhof erlebt einen neue Blüte. Nachdem der Kunstpark Ost Geschichte ist, entwickelt sich dort eine neue, spannende Szene. Ich war schon öfter im Container Collective, bei dem Gelände weht einen fast ein Hauch Berlin an. Coworking Spaces, Schräge Konzerte, alternative Cafes, coole Sitzgelegenheiten und über dem Hochhaus des […]

Weiterlesen

Adé Pool – ein Stück Münchner Kultur macht dicht

Es ist ein Jammer mit den Mieten in München. Höher und höher steigen sie, wie eine Flut – und den Normalverdienern steht das Wasser bis zum Hals. Doch auch für die Besserverdienenden geht es allmählich nass rein. Denn die Mietenflut spült auch viele Geschäfte und Lokale weg, die irgendwie nicht wegzudenken waren aus der Stadt. […]

Weiterlesen

Winter is Coming – Die fabelhaften Rezepte aus Game of Thrones!

Die neue Staffel der beliebten Serie ist da, der Winter auch – und während es bei uns sehr heiß ist, wird es in Westeros immer kälter. Durch die Fernsehserie „Game of Thrones“ ist George RR. Martins Fantasywelt „Westeros“ einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht worden. Ein fiktiver Kontinent, in dem es so zugeht, wie im mittelalterlichen England […]

Weiterlesen

Lasst jemand mit Spaß an der Musik zum Eurovision Song Contest!

Jetzt erlaube ich mir als ehemalige Popmusikredakteurin eine Kritik am Eurovision Song Contest 2017: Einsteins Definition von Dummheit ist, immer das Gleiche zu tun und dabei ein anderes Ergebnis zu erwarten. In diesem Sinne ist es absolut dumm, wenn der NDR weiter die Auswahl zum Eurovision Song Contest trifft. Die letzten drei Mal waren jedes […]

Weiterlesen

Vom Bachelor zum kleinen Familienunternehmen

Einen Bachelor zu ergattern, kann wirklich ein Karrieresprungbrett sein. Nachdem gestern im TV eine letzte Rose vergeben wurde, wird es nun wirklich romantisch und die Liebe kennt kein Halten mehr – so berichtet Bild schwärmerisch von den großen Gefühlen: „Der Bachelor und seine Rosen-Dame sind immer noch ein Paar. Clea-Lacy ist sogar von Rastatt (Baden-Württemberg) […]

Weiterlesen

Ohne Arche steht man voll im Regen!

Die Geschichte von Noah und seiner Arche ist eine der bekanntesten Geschichten der Bibel. Jeder hat sofort ein Bild im Kopf vom gigantischen Schiff, vollgestopft mit allen Tieren der Welt. Naja, fast allen. Einige haben es wohl nicht auf die Arche geschafft. Von denen handelt ein Film, den der Disney Channel am 7. April als […]

Weiterlesen

Von vergangener Eleganz

Was waren das für Zeiten: Frauen trugen elegante Tageskleider, natürlich mit passenden Hüten, Handschuhen, Handtaschen komplettiert. Es gab Morgenmäntel, und Hauskleider, man zog sich um zum Dinner, es gab Teekleider, Kleider für Sommerparties, es gab Cocktailkleider, Abendkleider, Strandkleider – alles megaelegant und immer mit den den passenden Accessoires. Auch Männer trugen Hausmäntel, Hüte, hatten Anzüge […]

Weiterlesen

Lasst psychisch Kranke nicht in den Dschungel

Ich schaue gerne Sendungen wie das Dschungel TV, da mache ich gar keinen Hehl draus. Ich mag die witzig bissigen Kommentare der Moderatoren, ich mag es,  wenn die sorgsam zurechtgelegten Selbstdarstellungs-Strategien von professionellen Selbstdarstellern, zusammenfallen wie ein Kartenhaus. Wenn der sich gutmütig  und lustig inszenierende Comedien innerhalb von Minuten fast explodiert vor unterdrückten Aggressionen und […]

Weiterlesen

Das ganze Leben durch den Filter sehen – Be Selfie ready!

Ich sehe seit längerem einen Trend, aber momentan fällt er mir massiv auf. Und zwar dann, als bei einem Bloggertreffen eine Dame, der ihr Instagram-Account offenbar sehr am Herzen liegt,  das Essen eines Lokals beschrieb: „Es war saulecker, aber leider völlig unfotografierbar. Bringt also nix“  – ich hab  nix gesagt, weil ich nicht geglaubt hätte, […]

Weiterlesen

Revolution unter dem Kopftuch

Ich war gestern auf ARTE schwer beeindruckt von einem Bericht über Frauen in Saudi Arabien „Die heimliche Revolution“ . Ich fand das spannend, dass endlich mal mit den Frauen geredet worden ist und nicht nur über sie. Der Bericht zeigt, wie satt viele Frauen die alten Rollenklischees haben, wie verzweifelt sie einen Weg aus ihrer […]

Weiterlesen