Die fettärmste Pizza ever

20140331-151116.jpg Ja, ich höre schon die Klagen: Pizza ohne Fett, das geht doch gar nicht! Wo bleiben unser geliebter Käse, unsere Salami oder der Schinken? Draußen bleiben die – und ich verspreche, dass kein bisschen Geschmack verloren geht.

Wie es geht? Einfach einen Pizzateig nach bewährtem Rezept zubereiten. Ofen vorheizen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, darin eine geraspelte Zucchini, eine fein gehackte Zwiebel, eine rote Paprikaschote und ein paar Pilze anbraten. Nicht zu wenig salzen, Pfeffern, Oregano und Rosmarin mit anbraten. Die Gemüse sollten aromatisch werden. ( im Frühling wäre junger Spinat und grüner Spargel geniale Zutaten)

Diese Mixtur auf den Teig geben, im Ofen bei etwa 200 Grad backen, bis der Rand schön braun ist und die fertige Gemüsepizza mit Piment d’Espelette würzen. (Ich gebe auch etwas Gomasio, einen Mix aus Sesam und Meersalz, drauf) Fertig. Ich verspreche, niemand wird das Fett vermissen. Ach ja, vegan ist das tolle Ding auch noch.

Guten Appetit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s