Eigene Kultur gegen Weltkultur

Am Wochenende gab es (mal wieder) einen Aufreger auf Twitter: eine amerikanische High School Schönheit hatte eine Art chinesisches Kleid zu ihrem Prom getragen. Sie sah darin sehr hübsch aus – doch ein Amerikaner chinesischer Abstammung nahm daran Anstoß. Sie würde seine Kultur beleidigen, sie würde kulturelle Aneignung betreiben. Wie immer ergoß sich daran ein […]

Weiterlesen

Beautyprodukte direkt aus deiner Küche

Wenn ihr glaubt, gute Beautyprodukte für eine perfekte Pflege müssen viel kosten, habt ihr euch in eurer eigenen Küche noch nicht richtig umgesehen. Pflegeprodukte aus der Drogerie sind meist teuer und enthalten häufig dazu noch jede Menge Inhaltsstoffe, die wir überhaupt nicht wollen – zumindest, wenn es sich nicht gerade um Naturkosmetik mit rein natürlichen […]

Weiterlesen

Zeit für eine Moderevolution – Wer macht eigentlich meine Kleidung?

In dieser Woche jährt sich das Unglück von Rana Plaza. Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere: damals stürzte in Bangladesh eine Kleiderfabrik ein, begrub 1134 Menschen unter sich – 2500 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Mit den Menschen wurden in der Fabrik Kleider begraben von vielen, vielen Marken, darunter die Verona Pooth […]

Weiterlesen

Endlich kann ich mit den Wimpern klimpern!

Promotion Heute müssen die Leute, die Nachhaltigkeit interessiert, mal weghören bei mir. Denn das Thema, das mich heute beschäftigt, dreht sich mehr um Luxus und weniger um Natur. Eigentlich gar nicht um Natur – im Gegenteil. Ich finde es nämlich faszinierend, was derzeit alles möglich ist in der Kosmetik. Mittlerweile ist Blondieren möglich, ohne dass sich […]

Weiterlesen

Die letzte Jeans meines Lebens

Ich bin nun über die 50 gerutscht, da habe  ich, selbst bei optimistischter Lebenserwartung, maximal 50 Jahre vor mir. Genauso lange soll die Jeans von Half Century Jeans halten. Deb, die Designerin der Jeans, hat mich angeschrieben, und ich möchte das Projekt, das ich toll und unterstützenswert finde, gerne mit euch teilen. Das Projekt geht […]

Weiterlesen

Niedlich und Natürlich: zwei neue Naturkosmetik-Linien

Yope spülmittel

Niedliche Naturkosmetik aus Polen Ein Freund von mir sagte mal: „bei dir muss man nur ein niedliches Tier auf das Etikett klatschen, dann kaufst das Produkt sofort“. Er hat schon recht, da bin ich ein bißchen wie die Japaner, die auch all ihre Produkte mit süßen Maskottchen verzieren…Deswegen war auch klar, dass die Firma YOPE […]

Weiterlesen

Die Mode-Indie-Queen „Die Leute suchen wieder nach Lieblingsstücken“

Neulich habe ich mich mit Freundinnen unterhalten, die auch im letzten Jahrtausend bereits erwachsen gewesen sind. Es ging um Mode, wie wir in Zeiten vor Zara und Co eingekauft haben, als es noch keine Fast Fashion in diesem Sinne gab. „Wir hatten weniger, aber es war individueller und cooler“, meine Helma. In meiner Retrospektive weiß […]

Weiterlesen

Voller Durchblick bei Brillenmode – MIDO Milano

Wer nur auf deutschen Mode-Messen unterwegs ist, erlebt selten den WOW-Faktor, den die Messen in Mailand oder Paris auslösen. Da stehen Stände, die man sonst nur von den Elektronikriesen auf der IFA oder den Automobilherstellern auf der IAA in Frankfurt kennt. Und nicht nur die Stände geben Gas, auch die Messe selbst. Da funkeln riesige […]

Weiterlesen

Kuscheldecken seit fast 200 Jahren

Jetzt, wo es draußen so saukalt ist, ist bei mir zuhause die große Zeit der Kerzen und Decken ausgebrochen. Besucher bei mir könnten meinen, wir bewegen uns auf Weihnachten zu und nicht auf Ostern. Und vom Wetter her stimmt es ja auch. Da passt ein Thema ganz gut, dass ich schon ewig auf der Liste […]

Weiterlesen

Fashionfasten: Wir kaufen uns um den Verstand

40-70 Kleidungsstücke kauft der Durchschnittsdeutsche pro Jahr, viele davon trägt er nur zweimal, sagt jedenfalls die Statistik. Ich kenne Leute (mich zum Beispiel), bei denen reichen diese Zahlen vermutlich nicht. Und ich habe derzeit einen Klamottenkater. Der kommt nach dem Kaufrausch. Zuviel gekauft, zuviel im Schrank, trotzdem immer nur das Gefühl, ich hätte nur Plunder. […]

Weiterlesen

Die diskriminierte Mehrheit

Welche Frau kennt diese Frage, nein, den Stoßseufzer nicht: „Ich wünschte, das gäbe es auch in meiner Größe!“ – Kleider, Hosen, Sakkos, Blusen: die meisten Kleidungsstücke gibt es nur bis Größe 42. Und selbst bei Größe 42 ist, wenn die Mode nicht gerade Oversize bevorzugt oder ein Stretchanteil drin ist, einfach wenig Platz für Busen, […]

Weiterlesen

Der Makeup-Radierer radiert auch den Müll weg

Ich bewundere immer so ganz konsequente Menschen. Zum Beispiel Müllvermeider, die alles aus dem „Ohne Verpackung“ Markt holen oder die sich als Ersatz für Makeup-Wattepads Pads aus Biobaumwolle häkeln. Das geht mir zu weit, muss ich gestehen, ich möchte keine Häkelpads im Bad.  Aber ich betrachte den Müllberg trotzdem mit Skepsis:  Wattepads, Feuchttücher, MakeUp-Entferner, ebenso […]

Weiterlesen

Das vielleicht grünste Shampoo der Welt

Viele Shampoos werben damit, dass sie Koffein enthalten. Koffein soll dem Haarausfall vorbeugen, indem es die Kopfhaut, die schneller altert als die Gesichts oder Körperhaut, schützt und nährt und die Haarfolikel repariert. Das hört sich doch alles ganz gut an und die Wissenschaft scheint auch diese These der Shampoohersteller zu stützen. Aber es nutzt natürlich […]

Weiterlesen

Gut aussehen mit gutem Gewissen: grüne Mode auf dem Vormarsch

Der vegane Sneaker, die Handtasche aus Ananasleder, Jeans aus Biobaumwolle zum Leasen, die Bluse aus gewaltfreier Seide, das mit Algen gefärbte Kleid: Die Palette an nachhaltig produzierter Mode ist breit und wächst beständig. Die Kollektionen reichen von urbaner Steetwear bis hin zu edlen Business-Outfits. Eine wachsende Zahl nachhaltiger Modemarken steht für den Zeitgeist einer Generation, […]

Weiterlesen

Lovely Curves: Hier dreht sich alles rund um uns!

Ich habe schon öfters darauf hingewiesen, was mich in der Bekleidungsindustrie so wurmt: wir werden gezwungen, uns auf die Maße der Industrie zu normieren und nicht die Industrie passt sich unseren Maßen an. Wir Frauen haben nun mal mehr oder weniger Busen, Bauch, Po, Beine – bei der einen rundet es sich da, bei der […]

Weiterlesen

Das Cape von der Oma…

„Kauft euch einfach weniger“, diesen einfachen, aber logischen Tipp zum Konsumwahnsinn hat Modeikone Vivienne Westwood zur Eröffnung der Bread&Butter erteilt. Sie hat recht, denn manchmal kann man durch geschicktes Kombinieren von Alt und Neu aus dem Kleiderschrank wieder einen völlig neuen, coolen Look kreieren. Und nachhaltiger ist es sowieso. Ich halte überhaupt nichts von den […]

Weiterlesen

Endlich: Unfassbar bequeme Highheels!

  Eigentlich sollte ich „Werbung“ über den Artikel schreiben, denn er wird eine Liebeserklärung. Fakt ist aber: ich habe mir die Schuhe selbst gekauft und bin einfach nur wahnsinnig begeistert.  Endlich. Ich kann High Heels tragen. Wer mich kennt, kennt mich nur in flachen Schuhen. Nicht, weil mir High Heels nicht gefallen, im Gegenteil. Ich […]

Weiterlesen

Gut aussehen, Gutes tun – mit dots geht’s

„Mit Schmuck kann man nicht unbedingt die Welt retten – mag so mancher denken. Falsch! Sagen wir. Jeder, wirklich jeder sitzt an irgendeinem Hebel, der die Kraft hat, das Wirtschafts- und Arbeitsleben positiv zu beeinflussen und sei es durch das eigene Kaufverhalten“, sagt Marie Stickdorn, die Gründerin von DOTS. Und ich sehe das genauso. Mein Traum wäre, dass nicht teure Label […]

Weiterlesen

Tipps einer Einheimischen zum Oktoberfest

Der Artikel von mir ist ein Jahr alt, hat aber seine Gültigkeit nicht verloren – vor allem, wenn ich Pressemitteilungen bekomme, „Sie können heute zu uns kommen und sich ihren individuellen Blumenkranz von unserer Floristin zusammenstellen lassen“ – Oh bitte – diese Kränze gehören zu einem schwedischen Mittsommerfest oder zur Jungfernwiese auf dem Mittelaltermarkt – […]

Weiterlesen

Sport, Arbeit und Wochenende in einer Tasche

Das Problem kennt jeder und jede, die – wie ich – gleich vor oder nach der Arbeit zum Sport gehen. Vor allem bei den immer beliebteren Bootcamps, die draußen stattfinden, stellt sich die Frage: Wohin mit den Klamotten? Wo soll das verschwitzte Zeug hin und die dreckigen Schuhe? Manche nehmen sich extra Plastiktüten mit oder […]

Weiterlesen

Fellpflege für Körperhaare – Trendwende

Woran erkennt man, dass ein Trend in der breiten Masse angekommen ist? Es gibt plötzlich die richtigen Pflegeprodukte dafür. So wie sich jetzt jede Frau mal die Haare kurz rosa oder regenbogenbunt färbt und dafür keine exotischen britischen Tönungen mehr braucht, sondern in die Drogerie ums Eck gehen kann, so gibt es nun was ganz […]

Weiterlesen

Ich seh den Sternenhimmel…

Dieses Jahr finde ich einen Trend ganz besonders schön – den Space-Raumfahrt-Sternenhimmel Trend! Das kann man von teuer bis günstig hinkriegen. Ich krame mein Lala Berlin Sweatshirt mit Spacecat-Aufdruck wieder raus oder trage mein Lieblingskleid dieses Sommers, ein langes schwarzes Kaftankleid mit Sternenaufdruck mit Strickjacke drüber und Strumpfhosen drunter… Wer den Scheichgeldbeutel zuhause hat, kauft […]

Weiterlesen

Endlich mal ein richtig guter Nagellack (und ohne Tierversuche)

Vegan, ohne Tierversuche, ohne Chemiedreck drin, megadeckend nach nur einmal Auftragen und dazu noch leicht zu verwenden. Bis jetzt dachte ich, so einen Nagellack gibt es nicht. Gibt es anscheinend doch. Aber dazu muss  man auf der Fashion Week in die geheimen Beautysalons der Stars und Influencer vordringen. Bei PR Sugar im Waldorf Astoria bin […]

Weiterlesen

Adé Pool – ein Stück Münchner Kultur macht dicht

Es ist ein Jammer mit den Mieten in München. Höher und höher steigen sie, wie eine Flut – und den Normalverdienern steht das Wasser bis zum Hals. Doch auch für die Besserverdienenden geht es allmählich nass rein. Denn die Mietenflut spült auch viele Geschäfte und Lokale weg, die irgendwie nicht wegzudenken waren aus der Stadt. […]

Weiterlesen

Ich und mein Holz – veganes Shampoo von Überwood

Viele Leute fragen verstärkt nach veganen Körperpflegeprodukten, das bekomme ich auch hier im Blog oft zu hören. Frei von tierischen Inhaltsstoffen und natürlich ohne Tierversuche. Und am besten auch noch ohne Silikone, Farbstoffe, Parabenen, Konservierungsmitteln etc. Gar nicht so einfach zu finden. So ein Shampoo und Conditioner hab ich jetzt entdeckt – Überwood heißt die […]

Weiterlesen