München Nachhaltigkeit

1000 Teller sucht Helfer in München – 1000 Karmapunkte garantiert!

1000 Teller -Hilfe für Bedürftige in München

Es ist unglaublich – die Coronakrise weckt das Beste und das Schlechteste in den Menschen. Auf der einen Seite Klorollenhamster, Essensablecker im Supermarkt oder Influencerignoranten, auf der anderen Seite jede Menge hilfsbereite Menschen, die ihre Zet und ihre Gesundheit investieren, um anderen zu helfen. Eine davon ist meine Freundin Saskya Olympio, die bei einer sehr tollen Aktion mithilft. Und – im Gegensatz zu den Tafeln, wo wir Helfer uns gegenseitig auf die Füsse treten – werden noch Helfer und Spender gesucht!!!

Saskya, eine Helferin bei 1000 Teller

In München hat das Team der Eventschmiede Lebenslust GmbH in Zeiten der Corona Ausgangssperren eine Aktion gestartet, die sozial schwache Familien und alte oder kranken Menschen mit einer warmen Mahlzeit unterstützt. 1000 Teller wurde von Alexander Surjan und Gustavo Smith ins Leben gerufen.

Spender, Helfer und Fahrer gesucht!

Hilfsbedürftige Menschen können sich auf der Website 1000Teller.de registrieren und erhalten täglich ein leckeres Menü. Viele freiwillige Helfer haben sich gefunden, um die Speisen in der Küche des St. Anna Gymnasiums zuzubereiten oder die gekochten Mahlzeiten mit den eigenen Autos auszuliefern. Täglich werden neue Routen für die Fahrer erstellt, denn jeden Tag kommen neue Bestellungen hinzu und so muss die Route von Gustavo immer wieder neu berechnet werden. In der Küche sorgt Alexander dafür, dass keine Lebensmittel weggeworfen werden und sollte das Budget einmal für einen Einkauf nicht ausreichen, zahlt er auch schon einmal aus der eigenen Kasse, um das Projekt am Leben zu halten. 1000 Teller finanziert sich durch Spenden (IBAN: DE48 7004 0041 0666 6879 00, BIC: COBADEFFXXX) und das Team wird solange weiter machen, bis diese Krise überstanden ist.

Wer auch helfen möchte, kann spenden oder sich als Fahrer auf 1000teller.de registrieren.

Die Gründer von 1000 Teller
Die Gründer von 1000 Teller

3 Kommentare zu “1000 Teller sucht Helfer in München – 1000 Karmapunkte garantiert!

  1. Hallo Katrin, ich kann leider nicht, weil ich ja gar nicht in München bin. (Ich bin über Facebook zu der Seite gekommen). Die Sache ist gut, das ist nicht das Thema. 😉 Was mich nur sehr wundert – und ich hoffe, dass ich mich da irre – ist das Wegwerfgeschirr aus Alu auf dem Bild?

    • katrin hilger

      Ja, das finde ich auch nicht klasse. Aber ich wüsste jetzt auch nicht, wie man das billig und hygienisch anders hinbekommt

  2. Tolle Aktion! Gut, dass Du darüber berichtest, liebe Kiko. 👍🏻🙏

Schreibe eine Antwort zu Karl Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.