einrichtung Nachhaltigkeit

DIY: vom hässlichen Kühlschrank zur coolen Schiefer-Tafel

DIY - vom häßlichen Kühlschrank zur coolen Schiefertafel

Ich bin ja gerade zu meinem Freund gezogen – und – welche Frau kennt das nicht, da ist nicht alles so, wie man es sich erträumt in der Wohnung. Hässliche Wandfarben, im Wohnzimmer Hiltikoffer voller Werkzeug oder ein verkümmerter Benjaminus Ficus im Bad…und ein Kühlschrank voller Aufkleber, Magnete etc. Da musste was passieren.

DIY: aus dem Kühlschrank wird eine Kreide-Tafel

Das mit den Hiltikoffern war lösbar (Garage), die Wände werden gestrichen, der Ficus wieder ins Leben zurückgepflegt und mit einem schönen Übertopf versehen. Aber ein Kühlschrank? Schwierig. Ich wollte am liebsten eine klare, glatte Fläche, nicht dieses unruhige Zeug an der Tür. Aber die Aufkleber und Magnete hatten die Tür verschandelt und verkratzt. Was tun? Am liebsten hätte ich eh eine Tafel gehabt, auf der man aufschreiben kann, was man heute so im Einkauf braucht, oder kleine Liebesbotschaften malen. Ich hab dann ein bisschen im Internet recherchiert und von d-c-fix eine Tafelfolie gefunden, mattschwarz, die mit Kreide zu beschreiben ist und die immer wieder neu feucht abgewischt werden kann. 

DIY -Kühlschranktafel
Aus dem Kühlschrank wird mit Tafelfolie eine schicke Kreidetafel!

Ich hab den Kühlschrank erstmal sauber gemacht, die Aufkleber mit Spiritus aufgeweicht und abgekratzt, die Oberfläche nochmal gründlich von Fett etc befreit, damit die Folie gut haften kann. Danach wurde die Folie passend zum Kühlschrank zurecht geschnitten und auf die Oberfläche geklebt. Das ZUschneiden funktioniert gut entlang der Linien auf der Rückseite der Folie. Klingt einfach, aber das war es nicht. Es dauert ganz schön, bis man so eine große Folie ohne Luftblasen aufgebracht hat. Ich hab Zentimeter für Zentimeter die Schutzfolie abgezogen und immer wieder mit einem Teigschaber glattgestrichen. Ein Lineal geht auch. Aber das Ergebnis lässt sich sehen – am Ende hab ich eine Glückskatze draufgemalt (die Kreiden lagen der Folie bereits bei, Yeah!) und fertig!

Wie gefällt euch der Kühlschrank jetzt?

1 Kommentar zu “DIY: vom hässlichen Kühlschrank zur coolen Schiefer-Tafel

  1. Danke für diesen tollen Blog. War sehr interessant zu lesen.

Kommentar verfassen