Adventskalender Konsum Kosmetik Mode Nachhaltigkeit

Wunderbare Adventskalender Ideen – voller Schönheit oder guter Taten!

Es ist irgendwie ein Symptom unserer Zeit, dass alles immer größer und üppiger wird. Aus den simplen Adventskalendern meiner Jugend mit kleinen Stückchen Billigschokolade sind mittlerweile üppige Boxen voller feinster Pralinen geworden. Es gibt Kalender voller Gewürzdosen, die vermutlich bis zum Advent 2021 reichen, Teeadventskalender, Sextoys für 24 Orgasmen durch die Weihnachtszeit, Adventskalender für den Hund und die Katze, Starwars, Lego und sogar einen Adventskalender voller Überraschung-Ostereier. Oder, noch größer und noch schöner (und nicht so aufs Hüftgold einzahlend) sind die Beautykalender, die mittlerweile fast jede Marke zu Weihnachten editiert und die von Teenies bis Best Ager alle Beautyjunkies erfreuen. Mir persönlich gefällt der Kalender von Glossybox am besten. Zum einen sieht das gute Stück einfach traumhaft aus, in Milleniumpink mit rosegoldener Art-Deco Verzierung. Und es sind halt nicht nur Produkte einer Marke drin (was mache ich mit 24 Duschgelen?), sondern 24 unterschiedlichste Beautyprodukte, vom goldenen Nagellack zur edlen Maske bis zur Lidschattenpalette von Ciaté – im Wert insgesamt 400 Euro. Ich persönlich bin ziemlich gut ausgestattet, und schenke dieses Jahr den Adventskalender meinem Büro, jede meiner lieben Kolleginnen hat eine Nummer gezogen und darf ein Kästchen öffnen. Die Freude war riesig!  Dieses Jahr ist der Kalender leider schon ausverkauft – deswegen unbedingt merken fürs kommende Jahr – und zusätzlich den Januar dick im Kalender anstreichen, da kommt nämlich die vegane Glossybox – und da können Tierfreunde nach Herzenslust ihrer Beautylaune fröhnen! 

img_5190

Nicht nur für Frauen: Adventskalender für gute Taten

Wer gar nichts Materielles verschenken will, aber dafür Gutes tun – der 24guteTaten Adventskalender bietet genau das. Erwerben können ihn liebe Menschen für eine Spende ab 24€. Macht einen Euro für jedes der 24 Projekte. Die Besitzer sehen hinter jedem Türchen täglich, für was der Euro an diesem Tag genau verwendet wird. Ob Naturschutzfläche für Fischotter in Deutschland, drei Tage sauberes Trinkwasser für eine Familie in Bangladesch oder eine Impfung gegen Meningitis in Burkina Faso – hinter jeder Tür versteckt sich eine konkrete gute Tat aus den Bereichen Umwelt, Bildung, Gesundheit und Versorgung.
24gutetaten-adventskalender-copyright-scholz-und-friends-4.jpgEine gewissenhafte Projektauswahl ist für das Team hinter dem Kalender besonders wichtig. Projekte und Organisationen werden auf Transparenz, Nachhaltigkeit und Wirkungsorientierung geprüft. Detaillierte Projektinformationen können jederzeit online eingesehen werden. Auf diese Weise erfahren die SpenderInnen täglich mehr darüber, was sie mit ihrer Spende in der Welt bewegen – eine sehr schöne Idee zu Weihnachten.

Allein 2018 wurden 13.000 Kalender verschickt. Und 13.000 Euro pro Projekt sind ganz schön viel. Vielleicht wird es dieses Jahr noch mehr?

2 Kommentare zu “Wunderbare Adventskalender Ideen – voller Schönheit oder guter Taten!

  1. Was ist denn an diesem Ding nachhaltig und wo ist das Plus an Lebensqualität? Verpackungsmüll ohne Ende und alles was da drin ist, hat man doch eh schon im Überfluss.

    • katrin hilger

      Also, zugegeben, der ist null nachhaltig. Außer, dass man ihn die nächsten Jahre neu befüllen kann. Null Verpackungsmüll…aber es ist, wie es ist: Ich fand ihn wirklich schön. Der zweite Kalender ist dafür sehr nachhaltig.

Kommentar verfassen