Lieblingslabels München Mode Nachhaltigkeit

Affenliebe – Maison Common unterstützt das Jane Goodall Institute

Dass ich den Couture-Style von Maison Common liebe, habe ich euch ja schon einmal im Blog erzählt. Nun kann man mit den wunderschönen Urwalddesigns der kommenden Sommerkollektion auch etwas Gutes tun – Maison Common unterstützt mit der kleinen Kollektion die Arbeit von Jane Goodall. Das Münchner Modehaus will seinen Teil dazu beitragen, den Lebensraum der Affen und die Natur zu erhalten, weshalb 10% des Erlöses aller aus der Kollektion verkauften Affen-Sweater direkt an das Jane Goodall Institute gehen. Das Label tut auch sonst so einiges, lässt ausschließlich in Europa: die Stoffe kommen aus Frankreich und Italien, die Bekleidung geschneidert wird in Deutschland. Das garantiert faire Arbeitsbedingungen, kurze Lieferwege und somit auch einen kleineren CO2 Fußabdruck. Außerdem ist die Mode wunderschön zeitlos und damit sehr, sehr weit weg von Fast Fashion.

Jane Goodall, eine der größten Umweltheldinnen des Planeten

Das ist eine gute Kombination mit Jane Goodall, einer der größten Umwelt-Heldinnen dieses Planeten. Die unfassbare Schönheit unserer Natur und unser ganz besonderes Band zu unseren nächsten Verwandten, den Menschenaffen, machten aus der kühlen Forscherin eine glühende Retterin der Tierwelt. Dr. Jane Goodall ging in den Wald, um das Leben von Schimpansen zu studieren – und sie kam aus dem Wald, um sie zu retten. Als sie entdeckte, dass das Überleben ihrer Arten durch die Zerstörung von Lebensräumen und den illegalen Handel bedroht war, entwickelte sie einen bahnbrechenden Ansatz für den Artenschutz, der das Leben von Menschen, Tieren und der Umwelt verbesserte. Denn nur wenn es der Natur gut geht, können auch wir Menschen gut leben – 1977 gründete sie das Jane Goodall Institute, um sicherzustellen, dass ihr Lebenswerk weiterhin uns alle inspiriert und bestenfalls mobilisiert, die einzige Welt zu retten, die wir haben. Wer möchte diese Welt seinen Kindern ohne Affen, ohne Elefanten, ohne Tiger oder Seeschildkröten hinterlassen – leider sieht alles danach aus, als ob diese Horrorvision Realität würde.

0 Kommentare zu “Affenliebe – Maison Common unterstützt das Jane Goodall Institute

Bitte hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: