Konsum Lieblingslabels Nachhaltigkeit

To dye for: genau die Wolle, von der man träumt

Neulich bemängelte eine Redakteurin das mangelnde Umweltbewußtsein von Nachhaltigkeitsblogs. Wir würden zu viele zu teure Pullover kaufen. Da kann ich nur sagen: ich strick nicht nur selbst, ich färbe auch meine Wolle selbst. Gut, dicke Schafwolle ist eigentlich kein Sommerthema, aber ich will bis zum Herbst einen knöchellangen Mantel selber stricken, da kann ich schon mal anfangen, sonst werde ich nicht fertig. Ich bin nicht die schnellste Strickerin der Welt. Und außerdem war ich neulich bei heißesten Wetter auf dem Färbeevent von Weareknitters auf der Alten Utting, der Wollonlineversand hat die Sets nämlich gerade auf den Markt gebracht. Gemeinsam mit anderen Bloggern und Journalisten waren wir emsig dabei, unsere eigene Knäuel zu designen. Ich finde, Selbstfärben ist eine wunderschöne Idee, denn so bekommen wir genau die Wolle, die wir wollen. Intensiv, Pastell, in allen Farbvarianten. Ein Set besteht aus Farbpulver (Cyan, Magenta, Schwarz und Blau), Fixierer, Handschuhe, Anleitung und zwei Knäuel Wolle in Naturfarbe. Insgesamt 20 Knäuel lassen sich damit färben, je nachdem, wie extrem die Farben werden sollen. Was wohl als nächstes kommt? Das Set zum Selbstspinnen oder gleich zum Schafe züchten? Ich wäre dabei!

DIY -Für deine Designerwolle

Beim Event auf der Alten Utting haben wir die Farben verdünnt und in eine kleine Flasche mit Spritzaufsatz gefüllt – und so die tollsten pastelligen Marmorierungen hinbekommen. Mit dieser Methode bekommt man bestimmt noch mehr als 20 Knäuel gefärbt. Der Prozess ist einfach. Die Wolle wird mit der Farbe nach Wunsch besprüht, die Farbe in die Wolle einmassiert, dann mit viel Wasser befeuchtet, in Folie gewickelt und in die Microwelle gepackt, so wird die Farbe haltbar. Falsch machen kann man nichts, es gibt nur happy little Accidents, wie der Maler Bob Ross immer meinte. Die Nudelschüssel, so sieht die Wolle anschließend aus, wird zum Trocknen gehängt. Ergebnis ist wunderschöne Wolle, die absolut einmalig ist. Ich hab mich für Magenta und Rosa als Mix entschieden, das wird ein Schal im trendigen Batikstil zu meinem Strickmantel.

Was wäre eure Farbwahl? Vielleicht treffen wir uns ja mal bei einem der Strickevents, die We Are Knitters in München und anderen Städten veranstaltet? Der nächste Winter kommt trotz Klimawandel bestimmt.

%d Bloggern gefällt das: