Hilgerlicious – Luxus ist unsere Natur

Alles, was das Leben schön macht – aber nachhaltig!

Jeden Sommer wieder: die fiesen Beautyterroristen!

„Boah eh, dass die sich das traut“ „Also ich würde nicht so rumlaufen und ich bin zwei Nummern kleiner“ „Wie übel. Leute wie die sollten im Sommer echt daheim bleiben.“ „Vorsicht, Schwabbel mit Cellulitisalarm!!!“ „Voll peinlich die Alte, da sieht man die welke Haut an den Oberarmen“- wer kennt die Sprüche nicht? Wir lesen sie in den sozialen Netzwerken, hören sie im Freibad, in der Bahn, überall. Manchmal ist man gemeint. Die Zischer und Gröhler sind überall. Ich nenne sie Beauty Terroristen. Die gehören leider zum Sommer wie die Wespe auf dem Zwetschgendatschi und sind genauso lästig und überflüssig.

Was wird nicht alles bemängelt: Dicke sollen keine Röcke tragen, Dicke sollen keine kurzen Hosen tragen, Dicke sollen keine Querstreifen tragen, Frauen sollten möglichst keine Cellulite haben, Frauen über 40 sollen keinen Bikini tragen, keine Minis, keine leichten Tops. Männer dürfen nicht in Sandalen rumlaufen und auch nicht in Kurzarmhemden. Alte, Dicke, Unperfekte sollen das Freibad meiden, sollen sich bitte verhüllen. Unperfekte Füße sollen bitte weiterschwitzen in geschlossenen Mauken. Was soll das? Wollen sie damit kompensieren, dass sie selber nicht so perfekt sind oder wollen im Gegenteil ihre persönliche Perfektion herausstellen gegen ein Heer von Moppeln, faltigen Alten oder einfach Normalos, die das Auge der fiesen Ästheten beleidigen? Mit „iiiihhhh, Haut!!!“, die nicht völlig glatt ist, mit Speckröllchen und einem Tropfen Schweiß auf der Stirn.

Die Medien spielen das fiese Spiel mit – veröffentlichen Bilder mit Zoom auf die Cellulite von Prominenten, die entweder schleunigst unters Chirurgenmesser sollen oder bitte lieber daheim bleiben – denn so einfach rumlaufen, wie es die Natur vorgesehen hat, das geht ja gar nicht. Und die Beautyindustrie befeuert das auch – die verdienen ihr Geld mit unserer Unsicherheit. Weil Frauen (mittlerweile auch Männer), die einfach rumlaufen, wie die Natur sie schuf. Ja, dürfen die das? Einfach so aussehen und sich wohlfühlen? Da kann man doch was machen dagegen! Muss der oder die sich so gehen lassen? Jetzt isst die auch noch ein Eis – undisziplinierte Fettsau… Zu wenig Plastik. Zu wenig Ambition. Weiß die nicht, dass es da eine Challenge dafür gibt? Proteinshakes und Fitness-Apps?

Wer hat diese Mode-Aggros  eigentlich bestellt? An die Ästheten, die am liebsten aus der ganzen Welt eine Tommy Hilfiger Anzeige machen wollen: wie langweilig ist euer Weltbild, wie engstirnig seid ihr eigentlich? Ein Straßenbild in dem jeder und jede perfekt ist, ist so öde wie lauwarmes Mineralwasser. Entspannt euch. Das würde euch schöner machen…oder wandert nach Miami aus.

Ich habe übrigens bis über 50 gebraucht, dass mir so fiese Kommentare egal geworden sind. „Wenn ich du wäre, würde ich das nicht tragen.“ So ein Satz hätte mich vor ein paar Jahren noch fertig gemacht, jetzt laufe ich im Sommer auch mit kurzem Rock rum und es ist mir egal, ob es wem gefällt oder nicht. Mir gefällts!