Balsam für die Seele bei diesem miesen Wetter!

Grau, kalt, nass, dunkel – das geht noch eine zeitlang so weiter. Wer jetzt schon einen Vorgeschmack auf den Frühling will – den gibt es im Münchner Botanischen Garten, in den Palmenhäusern. 11 größere und kleinere Häuser zeigen Palmen, Sukkulenten, riesige Kakteen, Orchideen, einen Teich voller Kois und Schildkröten. Es ist ein bisschen Balsam für die Seele, ein bisschen Wärme und Grün. Bis Mitte März schwirren in einem Gewächshaus auch Schmetterling um einen herum, wunderschöne Falter in allen Größen und Farben. Wer am Wochenende noch nichts vorhat – ein idealer Ausflug mit Kindern! Mit denen kann man dann für einen Euro Aufpreis gleich ins nahe Museum Mensch und Natur gehen. Sehr lehrreich!

• Öffnungszeiten
9 – 16:30 Uhr
• Eintrittspreise
6,50 € bzw. 4,50 €

Verfasst von

Best Ager über 50. Redakteurin, Bloggerin, PR-Beraterin Infuencer Relations, Twitterfan. Spezialistin für das gute Leben: Nachhaltigkeit, Fair Trade, schöne Dinge aus Manufakturen - if you wanna have a good time, gimme a call

Bitte hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.