Food Startups, Spitzenköche, Brauer und Baristas und Nachhaltigkeit – die Food&Life in München

Die Eat&Style Messe hab ich verpasst, die FOOD & LIFE will ich garantiert nicht versäumen. Keine Messe für jemanden, der Diät hält, aber was soll’s. Ich war schon vergangenes Jahr auf einem Bloggerrundgang – das war toll! Bayerische Spitzenköche, geniale Firmen und Startups. Ich habe damals so einiges entdeckt, was ich noch immer nutze: Mehl von Mehlzauber, Münchner Honig oder die Senfsorten und BBQ Saucen von Münchner Kindl. Mein persönliches Highlight: ich habe mich mit dem Koch der Knödelmanufaktur Burgis unterhalten, der tatsächlich höchstpersönlich mein Lieblingsfertiggericht kreiert hat: die Spinatknödel. Mit zerlassener Butter und guten Parmesan angerichtet ein fantastisches (Schnell)Gericht, das man in jedem Lokal servieren könnte!

Ultraleckere Kekse von Keksreich

Die Food-Messe ist Markt, Event und Volkshochschule in einem: insgesamt 34 Kochshows und 32 Workshops sowie Seminare laden ein. Winzer, Brauer, Baristi, Sterneköche, Food-Start-ups und ihre ausgefallenen Kreationen sind vom 28. November bis 2. Dezember 2018 auf dem Messegelände München in Halle C3 zu sehen und probieren.

Milchschaum-WM

Wer macht den schönsten Milchschaum? – Barista WM

Beim ersten „FOOD & LIFE BaristaCup“, der 2018 unter dem Motto „Latte Art“ – die Kunst, mit dem Milchschaum schöne Motive zu zaubern – steht, sind alle ambitionierten Nachwuchs-Baristi aufgerufen, sich auf der Bühne zu messen. Am Sonntag, 2. Dezember von 10 bis 13 Uhr (Halle C3, Kochbühne) kämpfen die Teilnehmer mit dem Milchschaum, seiner Konsistenz, der Optik des Motivs und vor allem gegen die Zeit im Duell mit einem Gegner. Nach jedem Duell entscheidet eine fachkundige Jury, welcher Teilnehmer eine Runde weiterkommt. Hier können Messebesucher miterleben, wie die Kandidaten ihre Kunstwerke in den Milchschaum zaubern und dazu noch zahlreiches Wissenswertes rund um das Thema Kaffee und dessen Zubereitung erfahren.

Die FOOD & LIFE ist auch die Bühne für kreative, noch unbekannte Start-ups aus Deutschland, die ihre coolen neuen Ideen vorstellen wollen. Was wir davon demnächst bei der Höhle der Löwen vorgestellt bekommen?  Ein zentraler Trend zeichnet sich im Vorfeld klar ab: gesunde und nachhaltige Ernährung, wie beispielsweise die Proteinschokolade der Manufaktur „raccoon“. Mit ihrer Innovation haben die Gründer den ersten Platz beim Crowdfunding-Wettbewerb „Next Level!“ erreicht.

Starköche live statt im TV

Kochbühne, Kochshow mit Sternekoch Bobby Bräuer: „Französisch-bayerische Liaison auf dem Teller“

Wer einmal Starköchen auf die Finger gucken will – es kommen so einige Stars, die auch dank der blühenden Kochshowszene dem breiten Publikum bekannt sind.  Tohru Nakamura (Kitchen Impossible) fusioniert die Gegensätze: am Freitag (30.11., 13 Uhr) heißt das Motto: „Japan trifft Bayern.“ Der Münchner Starkoch Ali Güngörmüs präsentiert in seiner Show am Mittwoch (28.11., 14.30 Uhr) südeuropäische Köstlichkeiten. Der schlichte Titel: „Meine mediterrane Küche.“ Bobby Bräuer, Annette Sandner, Hans Jörg Bachmeier oder Shane McMahon gewähren auf der Kochbühne ebenfalls einen Einblick in ihre Kochkünste – natürlich mit Kostprobe. Programm unter http://www.food-life.de/kochbuehne.

Auf den Teller statt in die Tonne

Eine Buchpräsentation liegt mir ganz besonders am Herzen, denn hier geht es um einen nachhaltigen, respektvollen Umgang mit Lebensmitteln (Kochbühne, 1.12., 14.30 Uhr). Sie regt dazu an, das Thema Nahrung aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. Der Buchtitel lautet: „Weil wir Essen lieben. Vom achtsamen Umgang mit Lebensmitteln.“ Die Autoren Daniel Anthes und Katharina Schulenburg machen darin deutlich, wie verschwenderisch Menschen weltweit mit Essen umgehen. Demnach werden allein in Deutschland sündhafte 313 Kilogramm Nahrung pro Sekunde weggeworfen. Die beiden Autoren zeigen darin Wege, wie man Lebensmittel mit einfachen Methoden vor der Tonne retten kann. Schlagworte sind dabei: Foodsharing, Restekochen oder Kühlschrankguides.

Die FOOD & LIFE findet vom 28. November bis 2. Dezember 2018 auf dem Messegelände München statt und ist täglich von 9:30 bis 19 Uhr geöffnet. Mit dem Ticket kann auch die parallel stattfindende Heim&Handwerk besucht werden.

Verfasst von

Best Ager über 50. Redakteurin, Bloggerin, PR-Beraterin Infuencer Relations, Twitterfan. Spezialistin für das gute Leben: Nachhaltigkeit, Fair Trade, schöne Dinge aus Manufakturen - if you wanna have a good time, gimme a call

Bitte hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.