Sexy Suppe und guter Frankenwein: Neuzugänge in der Münchner Gastroszene

München ist rasant im Umbruch, ob man das mag oder nicht. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass sich auch die Gastroszene neu entwickelt, immer wieder spannende, hochklassige Lokale eröffnen. Ich muss zwar immer grinsen, weil manche Gastromoden in extremen Wellen kommen: mal Bubbletea, mal Hamburgerläden, jetzt Bowls in allen Varianten und vietnamesisches Streetfood. Ich liebe Bao Burger aus Vietnam, Bowls finde ich leicht albern (ich mag nur die Bowls von Claudia), ich halte sie für einen cleveren  Trick der Wirte, relativ billiges und weniges Essen teuer anzurichten…

Was ich aber wirklich mag, sind Suppen. Wer, wie ich, nicht besonders auf Wurst oder Käse steht, ist ziemlich verloren, wenn man in der Stadt unterwegs eine Kleinigkeit essen möchte. Das Urban Soup löst dieses Problem. Der Conzeptladen, der schon mal in der Rumfordstrasse einen Popup-Store betrieben hat, hat nun in der Türkenstrasse 47 endgültig Wurzeln geschlagen. Feine Suppen, nach dem Prinzip des Foodpairing mit Toppings verfeinert.

Wir machen Suppe sexy“, verspricht Tim Maiwald, der das Unternehmen 2015 gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Daniel Schmel gegründet hat. Ob Tomatensuppe mit Chorizo und Datteln oder vegane Rote-Beete-Suppe mit Wasabi, Paranüssen und Himbeeren – Urban/Soup will Suppe neu erfinden: „Wir wollten uns selbst schnell, aber trotzdem gesund und lecker ernähren und waren mit dem bisherigen Angebot überhaupt nicht happy “, erklärt Daniel Schmel, „deswegen haben wir nach Alternativen gesucht und als wir die nicht fanden, Urban/Soup gegründet.“ Ein stimmiges Konzept, das auch für absolute Müllfreiheit sorgt. Die Suppen können vor Ort gegessen werden oder in Glasgläsern mitgenommen werden. Das Glas wird dann zurückgebracht…Kein Müll!

Lump, Stein & Küchenmeister im alten Hof

Nicht auf den schnellen Verzehr, sondern auf den langsamen Genuss setzt das Restaurant im alten Hof, das nun mit neuem Betreiber Stephan Holzheu und neuem, sehr coolem Einrichtungs-Konzept die Klientel deutlich verjüngen will. Anstelle des ehemaligen „Alten Hofs“ bietet es dem Frankenwein eine exklusive Heimat. Nichtfranken verwundert der Name: „Lump, Stein und Küchenmeister“. Das sind jedoch nicht die Spitznamen der Betreiber, sondern berühmte Weinhanglagen in Franken.

Das Lokal will sich nicht festlegen und so ist zu fast jeder Tageszeit ein Besuch möglich: Bar. Szenelokal. Restaurant? Ganz klar, es ist ein Ort für Weinfreunde, zwei Weinbars, ein Verkauf und ein Restaurant zelebrieren den Tropfen aus Bayern. Das Restaurant wird auch Gourmets locken, denn mit Andreas Roland steht ein Sternekoch am Herd. Der soll jedoch feine, aber bodenständige bayerisch-fränkische Küche kochen – vergleichsweise preiswert. Das Lokal nennt das „bayerische Tapas“, ein Begriff, den ich hasse, weil derzeit alle kleinen Happen irgendwie „Tapas“ heißen müssen. Solchen Chichi hätte man nicht nötig. Es gibt Tafelspitz mit Wildkräutersalat und Cesarsdressing, Spinatknödel mit Butter, Blaue Zipfel im Sud nach Geheimrezept…Offene Weine beginnen bei 2,50 das Glas – alles andere als Sternepreise. Die Küche ist für Theaterbesucher der nahen Oper, des Resi oder der Kammerspiele bis Mitternacht geöffnet. Auch für Nachtschwärmer und Partygänger ein Tipp! Und für alle gestressten Einkäufer, die mit ihren Tüten kurz rasten und qualitativ hochwertig essen möchten – es muss ja nicht immer nur Fast Food sein…

 

.

Verfasst von

Best Ager über 50. Redakteurin, Bloggerin, PR-Beraterin Infuencer Relations, Twitterfan. Spezialistin für das gute Leben: Nachhaltigkeit, Fair Trade, schöne Dinge aus Manufakturen - if you wanna have a good time, gimme a call

Bitte hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.