Österreichischer Wein trifft bayerische Lebensart

Promotion

Es heißt ja immer, wir Bayern seien die großen Biertrinker. Das stimmt nur zum Teil, ich kenne mehr Leute, die Wein vorziehen. Gerade jetzt im Sommer sind leichte Weine wie der grüne Veltliner – als Schorle oder pur, bei uns Frauen superbeliebt.  Und dem tragen die Münchens Gastronomen Rechnung und holen österreichischen Wein in die Stadt: Überall, wo orangefarbene Liegestühle vor der Tür stehen, gibt ab 1. Juni vier Wochen lang Weinviertler Weine im Glas. 15 ausgewählte Restaurants und viele Weinhändler in München verkürzen so den Weg ins größte Weinanbaugebiet Österreichs. Ein After-Work-Wein darfs gern sein…

Wo wird ausgeschenkt? Unter www.weinviertel-in-deinem-viertel.de sind alle Restaurants zu finden, die Weinviertler Weine glasweise anbieten. Aber auch die Münchner Weinhändler, die eine große Bandbreite an Weinen aus dem Weinviertel verkaufen, sind, den Münchner Vierteln zugeordnet, auf der Seite zu finden.

Ob echter Grüne Veltliner oder Weißburgunder, Muskateller, Frühroter Veltliner und Winzersekt, großes Gaumenkino ist garantiert. Das Weinviertel präsentiert so nicht nur seine erfolgreichste Herkunftsmarke, den pfeffrig-würzigen, feinfruchtigen Grünen Veltliner, sondern seine große Bandbreite an Weinen in unterschiedlicher Stilistik und einem erstaunlichen Preis-Genuss Verhältnis. Ihr trefft mich auf einem orangen Liegestuhl!

 

Verfasst von

Best Ager über 50. Redakteurin, Bloggerin, PR-Beraterin Infuencer Relations, Twitterfan. Spezialistin für das gute Leben: Nachhaltigkeit, Fair Trade, schöne Dinge aus Manufakturen - if you wanna have a good time, gimme a call