The big fat royal wedding – eine dicke Braut? Undenkbar!

Plussize Model Asley Graham in einem Kleid von Vollkommen Braut

So, jetzt isses vorbei auf lange Zeit, alle royalen Prinzen und Prinzessinnen, die auch der Allgemeinhheit was sagen, sind unter der Haube, das wird erst wieder in 20 Jahren spannend, wenn Nachwuchs George und andere Miniroyals erwachsen sind. Mit Prinz Harry ist das Enfant Terrible der Briten vergeben. Und es wurde viel geschrieben, wie tolerant und modern und offen die Königshäuser geworden sind. Das ist natürlich wahr, denn früher – das wissen wir spätestens seit „The Crown“ – war es ein Ding der Unmöglichkeit, jemand nicht ganz so Standesgemäßen zu heiraten. Das hat Charles und Camilla als letztes Paar um ihr Glück gebracht, die durften sich erst kriegen, als schon das gesamte royale Gerüst von Charles Exfrau Diana geschreddert wurde.

Jetzt haben sich die alten Leutchen doch noch geheiratet und sind glücklich, was mich freut. Aber Camilla ist ein gutes Beispiel dafür, dass Toleranz ihre Grenzen hat. Nicht nur war sie die verhasste Rivalin der geliebten „Prinzessin der Herzen“ – sie war auch kein Model. Und das ist etwas, wo Toleranz ganz schnell aufhört. Man stelle sich bitte vor, Prinz Harry hätte nicht eine zwar ältere, geschiedene, afro-amerikanische, aber wunderschöne, charmante und kluge Schauspielerin geheiratet, sondern eine ebensolche Frau, ebenso charmant, klug, freundlich – aber dick. Da wäre die Toleranz der Medien aber sehr, sehr schnell unter Gefrierpunkt gefallen. Eine wirklich rundliche oder gar wirklich dicke royale Braut – das darf es nicht geben. Die Bräute von Schweden, Dänemark, England oder Holland mögen bürgerlich gewesen sein, aber alle waren modeldünn und modelschön. Das ist ihnen nicht vorzuwerfen, aber ich möchte einfach mal das Gedankenspiel machen, was da in der internationalen Presse losgewesen wäre. Das sieht man an eben  Camilla oder der zur „Dutchess of Pork“ mutierten Fergie, die auch jede Menge Häme erdulden mußte, weil sie etwas runder war, als es die fiese britische Presse für schicklich hielt. Pierce Brosnan hat eine wunderschöne Frau – aber sie bringt 90 Kilo auf die Waage, ein unverzeihlicher Fehler! Dafür wird sie genauso gedisst wie Twitterer, die es wagen, ihren Körper zu zeigen und der hat nicht Größe 34 und ist mit allen bekannten Instagram-Filtern bearbeitet. Dass man als Frau im Schwimmbad im Sommer immer „Spaß“ hat, weiß jede – der Artikel hat immer noch Gültigkeit.

Diskriminierung gibt es also immer noch, sie hat nur ein anderes Gesicht bekommen – nicht nur allein die Hautfarbe, vor allem die Figur ist etwas, für was sich eine Frau ganz böse runtermachen lassen muss, wenn sie es wagt, in die Öffentlichkeit zu treten. (und auch Männer, der holländische König bekam für seine Figur den Spitznamen „Prinz Pilsje“) . Brav und wohlwollend aufgenommen wirst du nur, wenn sich wer dem Druck beugt und schleunigst abnimmt. Unsere scheinbar so tolerante Gesellschaft hat noch ganz viel zu lernen!

 

Verfasst von

Best Ager über 50. Redakteurin, Bloggerin, PR-Beraterin Infuencer Relations, Twitterfan. Spezialistin für das gute Leben: Nachhaltigkeit, Fair Trade, schöne Dinge aus Manufakturen - if you wanna have a good time, gimme a call

4 Kommentare zu „The big fat royal wedding – eine dicke Braut? Undenkbar!

  1. Die abgebildete Dame ist ja nicht dick, aber um nochmal auf das royale Ereignis zu kommen. Harry ist nicht Thronfolger, waere er der Kronprinz, glaube ich nicht, dass er Markle haette heiraten duerfen. Edward musste damals abdanken als er Simpson heiraten wollte. Er war ja schon König.. Ich wusste das schon vor the crown

    Gefällt 1 Person

Bitte hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.