Beautyprodukte direkt aus deiner Küche

Wenn ihr glaubt, gute Beautyprodukte für eine perfekte Pflege müssen viel kosten, habt ihr euch in eurer eigenen Küche noch nicht richtig umgesehen. Pflegeprodukte aus der Drogerie sind meist teuer und enthalten häufig dazu noch jede Menge Inhaltsstoffe, die wir überhaupt nicht wollen – zumindest, wenn es sich nicht gerade um Naturkosmetik mit rein natürlichen Inhaltsstoffen handelt. Schaut man sich jedoch alles Mögliche, was man so in der Küche und im Kühlschrank hat, einmal genauer an, findet man direkt bei sich zuhause jede Menge Produkte, die sich hervorragend als Beautyprodukt einsetzen lassen. Mit einer gut gefüllten Vorratskammer und Kühlschrank ist nicht nur für das Abendessen gesorgt, sondern ihr könnt auch äußerlich eure Haut, Haare, Nägel, Füße und Hände hervorragend pflegen. Mit den nachfolgenden Lebensmitteln mixt ihr euch eure eigenen Pflegeprodukte einfach daheim.

Der Klassiker: Gurken gegen müde Augen – im Sommer hilft es, die Gurkenscheiben in den Kühlschrank packen – für den Frischekick

Süße Kräfte im Honig – der klebrige Sirup der Bienen schmeckt nicht nur auf dem Brot lecker, sondern lässt sich besonders pflegend für die Haut einsetzen. Bei rissigen Lippen kann der Honig einfach aufgetragen werden, auch das ganze Gesicht freut sich über eine Honig-Maske, die entspannt und die Durchblutung fördert. 10 Minuten einwirken lassen und schon sind Haut und Lippen schön geschmeidig. Um alte Hautschuppen loszuwerden, lässt sich der Honig mit braunem Zucker zu einem ganz natürlichen Peeling vermengen. Auch für den gesamten Körper wirkt Honig Wunder. Ein Bad mit einem Liter warmer Milch und einem Esslöffel Honig pflegt eure Haut von Kopf bis Fuß.

Feuchtigkeitspflege dank der Avocado – Wer hätte gedacht, dass eure Gemüsetruhe auch ein Bestandteil eures Badezimmerschranks sein könnte? Die Avocado ist eine der Früchte, die sich hervorragend als Beautyprodukt – von innen und außen – verwenden lässt. Schmier sie aufs Brot oder verwende sie im grünen Smoothie und erhalte einen wahrlichen Energieschub für den Tag. Sara Varela aus der Pokerindustrie kennt sich aus und nennt sie als beste Art für mehr Gehirnstärke. So fühlt ihr euch direkt besser, euer Teint strahlt mehr und die Augenringe verschwinden. Doch nicht nur von innen, denn auch von außen wirkt die Avocado. Durch den hohen Fettanteil spendet sie unglaublich gut Feuchtigkeit. Vermengt mit einem Esslöffel Olivenöl und einem Esslöffel Quark mixt ihr euch die beste natürliche Gesichtsmaske, die Trockenheit und Spannungsgefühle verschwinden lässt.

Zitronen sind Alleskönner in der Schönheitspflege.

Die Zitrone bring Glanz – eine Zitrone als Haarkur zu verwenden, klingt zunächst seltsam, es ist aber wahr. Die Vitamin-C-reiche Frucht sorgt für extra Glanz im Haar. Durch die Säure der Zitrone schließen sich die Hautschuppen, was das Haar besonders glänzend und geschmeidig macht. Mischt man den Saft der Zitrone noch mit Olivenöl spendet ihr eurem Haar Glanz und Feuchtigkeit. Einfach den Saft einer Bio-Zitrone mit etwa fünf Esslöffeln Olivenöl vermengen, in die Haarlängen einmassieren und am besten mithilfe einer Badehaube 45 Minuten einwirken lassen. Auf Zitronensaft (und Eigelb) hat shon Kaiserin sissi für die Pflege ihrer Haare geschworen.

Gepflegte Füße mithilfe von Joghurt – das klingt erstmal eklig. Aber Joghurt bringt nicht nur den Darm auf Touren, sondern auch unsere Füße! Füße werden jeden Tag strapaziert und mit High Heels malträtiert, da ist eine besondere Pflege unerlässlich. Besonders gehaltreich ist hier Naturjoghurt, Quark oder Buttermilch. Vermengt mit Olivenöl eignet es sich als hervorragende Feuchtigkeitsmaske, mischt ihr euch noch Meersalz in die Mischung, werdet ihr durch das Peeling auch alte Hautschuppen und Hornhaut los. Auch die Nägel profitieren, sowohl an den Füßen als auch an den Händen.

Verfasst von

Über 40. Redakteurin, PR-Beraterin, Twitterfan, Bloggerin, Hüpf-Gamerin, manchmal auch alles in Kombination. Dies ist mein Blog zu allem was mich interessiert und zu vielem im Netz.

Bitte hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s