Endlich: Unfassbar bequeme Highheels!

 

Eigentlich sollte ich „Werbung“ über den Artikel schreiben, denn er wird eine Liebeserklärung. Fakt ist aber: ich habe mir die Schuhe selbst gekauft und bin einfach nur wahnsinnig begeistert.  Endlich. Ich kann High Heels tragen. Wer mich kennt, kennt mich nur in flachen Schuhen. Nicht, weil mir High Heels nicht gefallen, im Gegenteil. Ich habe nur nicht laufen können darauf. Jetzt laufe ich auf 9 Zentimeter Stilettos herum wie eine russische Oligarchen-Gattin. Eine ganzen Tag. Und mir tun die Füße nicht weh. Überhaupt nicht.

Es ist für mich wie eine Befreiung. wie oft hab ich schon meine Füße verflucht, weil die sich so hartnäckig dem verweigert hatten, was alle anderen offenbar ohne viel Mühe konnten? Tagelang auf High Heels gehen, stehen, feiern. Ich hab mich – das meine ich ernst – manchmal gar nicht wie eine richtige Frau gefühlt. Deswegen war ich sehr skeptisch als Tamaris mit „Heart&Sole -endlich bequemen High Heels“ warb. Ich bin mal hingegangen und hab sie anprobiert…

…und dann tat sich der Absatzhimmel auf. Ich hab zwar eine Größe größer gebraucht, aber die Dinger sind ja wirklich, wirklich bequem. Und ich hatte nicht die halbherzige Variante gewählt, sondern die mutigen 9 Zentimeter. Ich war baff. Bequem, man kann darin super stehen, gehen – hat einen enormen Halt. Und schick sind sie auch noch. Ich spüre jetzt die bewundernden Blicke anderer Frauen, wenn ich nicht herum humple, sondern beschwingt mit 9 Zentimetern Treppen laufe, auch am späten Abend noch in den hohen Schuhen stehen kann.

Endlich auf hohen Hacken laufen können!

Warum geht das jetzt? Ich habe die Erklärung auf der Webseite von Tamaris gefunden: „Dank der patentierten Innensohle wurde nun ein revolutionärer Tragekomfort für Schuhe mit hohen Absätzen gesichert. In Zusammenarbeit mit Orthopäden haben wir eine Sohle entwickelt, die den Fuß, dank der gleichmäßigen Druckverteilung an den drei entscheidenden Stellen, unterstützt und entlastet. Diese Sohle besteht aus zwei speziellen, flexiblen und schockabsorbierenden Ebenen, die die natürliche Fußwölbung unterstützen und den Schmerz am Fußballen mindern. Dementsprechend handelt es sich bei der neu entstandenen Technologie „Heart & Sole“ um eine Revolution beim Tragekomfort! Zusätzlich ist die Sohle herausnehmbar und mit allen „Heart & Sole“-Modellen kompatibel, da die Form des Schuhs speziell für den Einsatz des „Heart & Sole“-Fußbetts adaptiert wurde. Somit eignet sich die Sohle nicht für die Verwendung in Schuhen anderer Marken oder der regulären Tamaris-Kollektionen.

Ich sag echt Danke. Ich hab mir gleich zwei Paar gekauft, Booties und Pumps und fühle mich nun – und das als alte Schachtel – sicher und sexy auf den hohen Hacken. Heidi Klum wäre stolz auf mich…

7 Kommentare

    1. Danke Vanessa, ja, es ist immer das Eine, die Werbung zu sehen und dann mal lesen, was andere Leute dazu zu sagen haben. Unbedingt ausprobieren und am besten im Geschäft- wie gesagt, ich habe eine Nummer größer benötigt. Liegt vermutlich an den Einlagen

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s