Fellpflege für Körperhaare – Trendwende

Woran erkennt man, dass ein Trend in der breiten Masse angekommen ist? Es gibt plötzlich die richtigen Pflegeprodukte dafür. So wie sich jetzt jede Frau mal die Haare kurz rosa oder regenbogenbunt färbt und dafür keine exotischen britischen Tönungen mehr braucht, sondern in die Drogerie ums Eck gehen kann, so gibt es nun was ganz Neues. Fellpflege.  Nein, nicht fürs Haustier, sondern für die Pflege der Körperhaare, hauptsächlich des Schamhaars. Doch, echt. Der Trend zur Rasur in den unteren Regionen hat sich ja lang gehalten. Aber mittlerweile scheint die Trendwende überall angekommen zu sein – und die, die nie mitgemacht haben, sind wieder ganz vorne mit dabei.  Wer also jetzt nicht mehr blank zieht, für den oder die gibt es fur Oil, ein Haarpflegeprodukt mit Salbeiöl und Jojoba, das die Haare seidig pflegen soll. Natürlich alles grün und bio und deswegen bei www.greenglam.de zu bekommen. Für alle, die wirklich jeden Zentimeter ihres Körpers perfekt gepflegt wissen wollen… Ach ja, es gibt Leute, die nehmen es für die Augenbrauen- und Wimpernpflege, so wie Hollywoodstar Emma Watson.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s