Hilgerlicious – Luxus ist unsere Natur

Alles, was das Leben schön macht – aber nachhaltig!

Drachenbreze ist besser als nur Breze

Eigentlich ist ja kulinarisch schon alles durch in Deutschland – denkt man sich. Aber es gibt immer wieder verblüffende Neuheiten auf dem Foodmarkt, die mich stauen lassen, dass da noch nicht früher wer draufgekommen ist. Die Drachenbreze etwa, die es in meiner Heimatstadt Rosenheim beim Bäcker Miedl gibt, hab ich so noch nie gegessen. Was ist eine Drachenbreze? Ganz einfach, eigentlich, aber genial: die Breze ist statt nur mit Salz mit Salz und grobgeschrotetem Pfeffer bestreut. Das gibt der guten alten bayerischen Breze noch einen ganz neuen Pfiff und eine völlig andere Geschmacksdimension. Wenn ich Rosenheim besuche, hat meine Tante schon immer einen Beutel mit diesen Brezen zu Hause, weil ich sie einfach so gerne esse. Die Breze kommt plötzlich scharf daher, ich esse immer Tomatenfrischkäse oder Kräuterfrischkäse dazu. Wunderbar. Ich weiß nicht, ob der Miedl die erfunden hat, aber wenn, dann sollte er eine Medaille dafür bekommen.