Hilgerlicious – Luxus ist unsere Natur

Alles, was das Leben schön macht – aber nachhaltig!

Allmählich wirds albern

BananenmilchVielleicht bin ich zu unsensibel, vielleicht fehlt mir ein Empör-Gen, aber es ist mir völlig unbegreiflich, warum jetzt bei allem sofort immer mit der dicksten Keule draufgehauen werden muss. Der neueste Aufreger sind Milchflaschen der Firma Müllermilch. Versehen mit Pinups im Stil der 50er Jahre. Leichtbekleidet sitzen sie auf Bananen oder räkeln sich um Schokostücke. Das kann man jetzt geschmacklos finden oder sogar sexistisch und einem Produkt, das sich hauptsächlich an Kinder und Jugendliche richtet, nicht ganz angemessen. Aber Rassistisch? Weil die Schokomilch von einer Schwarzen mit Schokolade geziert wird? Rassistisch wäre gewesen, die Schwarze mit Bananenröckchen auf der Bananenmilch tanzen zu lassen. Falls es der Empöreria noch nicht aufgefallen ist: Die Haar- und Hautfarbe entspricht immer dem Produkt. Wäre das nicht der Fall und alle wären weiß, dann „wäre vermutlich die mangelnde Diversifikation“ wie ein Twitteruser schrieb, bemängelt worden. Irgendein Aufreger ist ja immer.

Und da kommen wir zu dem Punkt, der mich am Meisten stört. Dadurch, dass bei allem immer mit dem größtmöglichen Hammer draufgehauen wird, nutzt der sich ab. Mittlerweile verdreht der Großteil der Bevölkerung nur noch genervt die Augen, wenn wieder wer anfängt und „rassistisch, sexistisch“ schreit. Und so gehen die Dinge, die wirklich wütend machen und anprangernswert sind, im Geschrei um jeden Schafscheiss unter. Das nervt. Ich bin nicht glücklich drüber, dass sexy-dümmlich dargestellte Frauen immer noch als Verkaufsverzierung dienen, ich würde mir wünschen, wir wären da weiter. Wie seht ihr das?