Italienische Mode macht Urlaub in Düsseldorf

08Mir hat die Mode von 0039 Italy immer sehr gut gefallen. Weil die so gar nichts Madamiges hat, die sonst manche italienischen Label. Sondern die Kleidung ist sehr lässig, modern, feminin, ohne übertrieben sexy zu sein. Elegant, aber nicht spiessig. Unaufgeregt. Romantisch, aber nicht rüschig und kitschig. Eigentlich hätte ich 0039 Italy nach Frankreich verortet. Denn vor allem in diesem Land gibt es diese wunderbaren Allrouncer-Label, Marant, Comptoir de Cottoniers, Petit Bateau… Mode, die man problemlos in Büro anziehen kann und dann abends noch weggehen – ins Theater, in die Bar oder zum Afterwork-Feiern. Geht alles.

Angefangen hat die Markengeschichte 2001 mit dem Wunsch nach der perfekten Bluse. Als es die nicht gab, mussten die Designer Rachid und Aysen Bitzer selbst ran. aus der Blusenkollektion ist mittlerweile ein komplettes Sortiment geworden. Aber Blusen und Blusenkleider spielen immer noch die Hauptrolle. In diesem Herbst sind sie bunt, mit graphischen Mustern oder Metalliceffekten. Dazu feine Cardigans, lässige Hosen und diverse Acceessoires, die den Look kompletieren. Das Label ist mein Tipp an alle Frauen, die einen erwachsenen, nicht übermodischen, aber stylischen Look suchen.

Seit Freitag gibt es nun einen kleinen PopUp-Store in Düsseldorf. Gut, wenn man mal die komplette Kollektion sehen möchte – und anprobieren. Leider passt das Label Frauen mit größerer Oberweite nicht so besonders gut. Da wäre noch ein bißchen Ausbaupotantial.

 Bastionstraße 31, 40213 Düsseldorf

 (Mo.-Sa. 11-18 Uhr)

Der PopupStore in Düsseldorf samt Designerin Aysen Bitzer
Der Popup-Store in Düsseldorf samt Designerin Aysen Bitzer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s