Im Diamanten ging die Sonne auf!

So sah der Lieblingsdiamant von Ludwig XIV aus Foto: Francois Farges von der Smithonian Webseite
So sah der Lieblingsdiamant von Ludwig XIV aus Foto: Francois Farges, Smithonian Webseite

Gibt es etwas Faszinierendes als mythische Edelsteine, Legenden über deren Ursprung, die Flüche, die darauf lasten. Geheimnisse von alten Schätzen? Für solche Geschichten ist immer die Webseite vom Smithonian Museum gut – und ich habe jetzt wieder eine Besondere entdeckt, die ich mit euch teilen möchte. Ein Geheimnis ist jetzt enthüllt, und zwar das über den Verbleib des berühmten Edelsteins, des „Blauen Franzosen“. Einst ein unfassbar wertvoller Stein im Besitz von Ludwig XIX, der den Stein für 140 Kilo Gold und einen Adelstitel dem Diamantenhändler Tavernier abgekauft hat.

Warum der Stein für Ludwig so wertvoll war, wird deutlich, wenn er vor eine goldenen Fassung gesetzt wird, dann geht nämlich im magisch blauen Diamanten die Sonne auf! Doch die Sonne im Edelstein ist nicht mehr sichtbar, nach der französischen Revolution verschwand der Stein und wurde offensichtlich umgeschliffen zum Hope Diamanten. Beide Entdeckungen wurden möglich, als Forscher eine Blei-Replika des Steins in einem Pariser Museum fanden. Bleirepliken sind dazu da, die Neufassung wertvoller Steine zu erleichtern.hope_diamond_and_lead_cast

Die Replik zeigte: der Hope passt perfekt in den „Blauen Franzosen“ und – der ursprüngliche Stein hatte einen sehr eigentümlichen Schliff. Der Schliff liess das Licht durch und brach es nicht in vielen Facetten wie sonst üblich. Aber als man den Stein vor einen goldenen Hintergrund hielt, war klar, das war keine Fehlleistung, sondern eine Meisterleistung. Ein Diamant in den Farben des Königs: Blau  mit goldener Sonne zu Ehren des Sonnenkönigs…

Und weil es diese Bleireplik jetzt gibt, kann man sich den blauen Stein aus Zirkonia nachmachen lassen. Für alle, die das Bedürfnis verspüren, sich als Sonnenkönig zu fühlen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s