I want my Earth back – mit einem Earth Bag!

Der Earthbag ist nachhaltig hergestellt, und sehr funktionell: Mal Messengerbag, Rucksack oder Shopper!
Der Earthbag ist nachhaltig hergestellt und funktionell: Rucksack, Beachbag oder Shopper!

Leute, ihr macht mich glücklich. Ich bekomme jetzt immer häufiger Tipps und Hinweise auf Projekte, die die vorhandenen Mißstände ein wenig besser machen wollen. Logisch, dass ich die alle nur allzu gerne mit euch allen sharen will. Danke an die Hinweisgeber, die meinen Blog lesen, danke an die, die mitlesen und vor allem mitmachen.

Jetzt hat mich eine Mail von Jung-Designer Giang Phan erreicht, der auf nachhaltige Produkte setzen will: „Ich möchte zeigen, dass es auch anders geht. Dass man Produkte schaffen kann, die sowohl äußerlich als auch innerlich schön sind. Das heißt für mich konkret: Produkte sollen fair und sozial hergestellt werden. Erst dann ist für mich ein Produkt SCHÖN.“ Ein hehres Ziel, dabei helfe ich gerne mit.

Die Designer setzen die Tasche gut in Szene
Die Designer setzen die Tasche gut in Szene

Auf der Crowdfundingplattform „Startnext“ für kreative Projekte stellen Giang Phan und sein Freund Bastian ein ziemlich cooles Produkt vor, den Earthbag. „Sie ist Rucksack, Umhängetasche, Shopper oder BeachBag. Und sie ist eine Tasche mit Botschaft „I WANT MY EARTH BACK“ – Die Zeit ist nämlich reif, um etwas an den unfairen und umweltschädlichen Produktionsbedingungen der Textilindustrie zu ändern. Mit diesem Projekt möchten wir einen ersten Schritt in Richtung fairer Produktion und weg von schnell produzierter Massenware machen. Wer braucht schon 4 Taschen, für die Material und Ressourcen verschwendet werden, wenn man alles in einer haben kann . Wir haben die Elemente Nachhaltigkeit, Design und Funktionalität perfekt in Szene gesetzt – denken wir zumindest. Nämlich mit unserer EARTHBAG“, so Giang. Ich teile die Meinung – die Tasche ist multifunktional, man hat vier Taschen statt einer, sie wird mit fair produzierten Stoffen fair hergestellt. Und ziemlich gut aussehen tut sie auch noch. (Auch ein toller Trend – Gutes wird immer schöner). Wie bekommt man sie?  Indem man beim Crowdfunding mitmacht, mit 90 Euro ist man für einen Earthbag dabei, ab Februar wird das gute Stück dann geliefert, wenn die Finanzierung klappt. Mit 15 Euro bekommt man immerhin einen Jutebeutel.

Ich finde die Idee toll und will euch die Tasche ans Herz legen – vielleicht wäre das ein Geschenk (als Gutschein) zu Weihnachten, mit dem wir beweisen könnten, dass auch fair gehandelte Produkte eine Chance haben und wir nicht nur billig, billig, billig wollen. Wer mehr zum Projekt, alles zu Design und Philosophie, aber vor allem auch zu Anbau, Herkunft, Herstellung erfahren will, der klicke bitte hier. 

PS: Ich bekomme kein Geld dafür, für Projekte wie dieses zu werben, sondern ich stelle nur vor, was ich persönlich gut und unterstützenswert finde.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s