Mein erstes Selfie

Gerade festgestellt, heute bin ich auch nicht so originell, aber ich mag die Kombi: Kleid ist von Marant Etoile, der Mantel ein Flohmarktfund von Burberry aus den 70ern, den ich gekürzt habe. Overkneestiefel Duccio del Duca, Mütze vom CSD Markt. 🙂

20131024-202526.jpg

Verfasst von

Best Ager über 50. Redakteurin, Bloggerin, PR-Beraterin Infuencer Relations, Twitterfan. Spezialistin für das gute Leben: Nachhaltigkeit, Fair Trade, schöne Dinge aus Manufakturen - if you wanna have a good time, gimme a call

2 Kommentare zu „Mein erstes Selfie

    1. Ich hab den Second Hand gefunden, der hätte damals eine unmodische Länge und der Gürtel hat gefehlt. Sagen wir’s mal so: das nachkaufen des Gürtels bei Burberry war teurer. Bei Burberry musst du für einen originalen ab 800 Euro hinlegen. Es gibt ein outlet in Roermond in Holland, da kosten sie um die 500 – 600 aufwärts. Oder such in Läden wie Oxfam, wenn der Mantel eine doofe Länge hat, einfach kürzen lassen.

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.