Vom Umziehen und Einleben

So, jetzt habe ich lange nichts mehr geschrieben in meinem Blog. Dieser höchst bedauerliche Umstand hat verschiedene Gründe. Zum einen: Ich bin umgezogen von München nach Frankfurt. Ich höre den entsetzen Aufschrei: wie kann man nur? Ich muss sagen, dass Frankfurt beser ist als sein Ruf und dass ich die stadt durchaus mal als willkommene Abwechslung zum doch recht drögen München betrachte. Also, nein, München und die Münchner sind nicht dröge, aber wenn man eine Stadt seit 22 Jahren kennt wie seine Westentasche, dann ist was Neues immer spannend.

Grund für den Wechsel war nicht die Liebe, sondern der Job, was ich einen besseren Grund finde. Klar, meine langjährige Beziehung in München war gerade den Bach runtergegangen, aber das war dann nur noch ein kleiner Extrapusch. Deswegen werde ich nun wieder mehr schreiben – von Bier zum Äppelwoi, sozusagen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s