Ganz lässig einfach gut gestylt mit Rosebowl & Bricks

Rosebowl & Bricks ist seit April in Deutschland erhältlich – das brandneue Label ist perfekt für alle, die einen relaxten, sexy Look bevorzugen. Der seltsame Name ist von einem Markt abgeleitet: Rose Bowl ist ein riesiger Flohmarkt in Pasedena, Kalifornien, eine weltbekannte Pilgerstädte für Schnäppchenjäger, Sammler, Raritäten-Liebhaber und Künstler. In den endlosen Reihen und Ständen…

Bewerten:

Wie pervers geht es noch? Boetticher verheiratet!

Eine echte Schande – da hat ein lediger Mann Sex und heiratet kaum 5 Monate nach Ende der Affäre eine andere! Sowas hat es noch nie gegeben – und das als Politiker…Und die ist noch nicht mal minderjährig oder eine Teilnehmerin von Germanys Next Top Model! Und all dieses Sodom und Gomorrha ohne einem Klatschblatt…

Bewerten:

Bilder von unsagbarer Aussagekraft

Kein Bild der „16jährigen“ – die mittlerweile auch schon 17 oder 18 sein dürfte – find ich ja gut, aber wieso muss man dann so einen Platzhalter mit dem Platzhalter von Facebook reinwursteln? So als schneller seitenhieb auf die Venus-Falle Facebook, wo ja bekanntlich jeder hingeht, um sich überreife Politiker zu angeln. Bild, du bist…

Bewerten:

Dschungelcamp versus Alm – RTL kann es besser

Diese Woche startet wieder ein „Promi in ekligen Situationen“-Format. Statt in den australischen Dschungel geht es in die Alpen „Promischweiß und Edelweiß„, auf eine archaische Hütte. Statt auf RTL auf Pro7, statt mit Dirk Bach und Sonia Zietlow mit Daniel Aminati und Janine Kunze. Alles ist wie eine Antwort auf das RTL-Camp: statt mit Peer…

Bewerten:

Auf der Jagd nach dem perfekten indischen Essen

Gut indisch zu Essen ist immer so eine Sache. Ich hab ja in München jahrelang Restaurantkritiken über asiatische Restaurants geschrieben und da entwickelt man im Laufe der Zeit doch so eine Art Expertise, jedenfalls was europäisch angehauchte Küche angeht. Über originales Essen masse ich mir kein Urteil an. Aber hierzulande muss mein indisches essen  würzig…

Bewerten:

Französische Finessen in Frankfurt

Nein, ein Geheimtipp ist das Maison du Pain (Schweizerstr 63, Sachsenhausen) bestimmt nicht, aber für alle Neufrankfurter oder Münchner Gäste möchte ich den Tipp doch in meinen Blog schreiben.  Der Kaffee ist fantastisch, das Brot frisch und lecker – das allein ist schon eine Rarität in Frankfurt. Denn mit einem verwöhnt einen diese stadt nicht:…

Bewerten:

Mein kleiner Bembel

Ich hab mich selten so über etwas gefreut: ich bekam einen kleinen Bembel geschenkt. Und zwar beim Frankfurter Stammtisch namens #Schnitzelffm. Dort treffen sich die Frankfurter Twitterer in lockerer Runde, es gibt -wie der Name sagt – Frankfurter Schnitzel und meist endet das Ganze sehr spät und mit vielen „Mispelchen“ auch sehr heiter. Es ist…

Bewerten:

Männermode und TV-Serien

Wer macht eigentlich welche Trends? Ich habe mittlerweile das Gefühl, die Fernsehserien sind ganz vorne mit dabei, zu definieren, was Mode ist und was nicht – vor allem bei Männern, man sollte es nicht für möglich halten. So sehe ich derzeit so einige Charlie Harper-Doppelgänger, die mit Bowlinghemd und Bermudas durch die Münchner Innenstadt latschen,…

Bewerten:

Vom Umziehen und Einleben

So, jetzt habe ich lange nichts mehr geschrieben in meinem Blog. Dieser höchst bedauerliche Umstand hat verschiedene Gründe. Zum einen: Ich bin umgezogen von München nach Frankfurt. Ich höre den entsetzen Aufschrei: wie kann man nur? Ich muss sagen, dass Frankfurt beser ist als sein Ruf und dass ich die stadt durchaus mal als willkommene…

Bewerten: