Wenn man schon mit Mario Barth wirbt…

Bei Facebook bin ich ja Mitglied der Gruppe „Mario Barth ist nicht lustig“ und das wird mir jedesmal vor Augen geführt, wenn ich die Media-Markt-Werbung sehe. Grauenvoll! Jetzt hielt sich der Media-Markt für besonders schlau und warb nicht nur mit Grusel-Barth, sondern setzte auch auf die Zockfreude der Käufer: Bei 10 Käufen gibt es einen umsonst. So haben viele Käufer 10 mal am Tag einen Fernseher gekauft, einen umsonst bekommen und machen bei den restlichen 9 vom Umtauschrecht Gebrauch. So erzählt es auf alle Fälle der Blog Informelles.de . Die sind eben nicht blöd, die Media-Markt-Käufer. Und wer mit Mario Barth wirbt, dem geschiht es ganz recht.

Verfasst von

Best Ager über 50. Redakteurin, Bloggerin, PR-Beraterin Infuencer Relations, Twitterfan. Spezialistin für das gute Leben: Nachhaltigkeit, Fair Trade, schöne Dinge aus Manufakturen - if you wanna have a good time, gimme a call

Ein Kommentar zu „Wenn man schon mit Mario Barth wirbt…

Kommentare sind geschlossen.