Schlagwort-Archive: Schuhe

Nein, das sind keine richtigen Laufschuhe

20140410-133420.jpg aber sie sind sooooo toll. Beim Verkauf von h&m concious Collection ergattert. Obwohl ich von den Schuhen begeistert bin, bin ich auch ein klein wenig sauer auf h&m, aber das ist ein anderer Artikel.

Hinterlasse einen Kommentar

10. April 2014 · 11:36 vormittags

Der deutsche Konsument – ein Jammer

Dieser Preis ist ein Armutszeugnis für den deutschen Verbraucher: Textildiscounter KIK wurde bei einer Befragung von 49.000 Konsumenten zum “Händler des Jahres 2011″ gewählt. Und zwar in der Kategorie “Herren-und Damenmode”.

“Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut Q&A Research & Consultancy, das rund 49.000 Verbraucher zu 24 Handelssegmenten und jeweils neun Einkaufsaspekten befragt hat. Der Textil-Discounter punktete vor allem in den Bereichen Preisniveau und Preis-/Leistungsverhältnis. Die Marktforscher von Q&A hatten neun Einkaufsaspekte abgefragt: Sortiment, Kundenfreundlichkeit/Personal, Preis-Leistungsverhältnis, Service, Angebote, Preisniveau, Atmosphäre, Innovation sowie Fachkundigkeit des Personals.” heißt es in der Pressemitteilung von KIK.

Das zeigt mal wieder, was der deutsche Verbraucher will. Qualität? Egal. Schlechte Arbeitsbedingungen? Egal. Modische Eleganz? Egal. Nachhaltigkeit? Egal. Beratung, Ambiente, Orginalität…egal, egal, egal…Hauptsache billig. Ich könnte schier durchdrehen – ich finde es entsetzlich, dass bei Kleidung sowie Lebensmitteln, zwei Themen, die uns jeden Tag direkt treffen, Qualität nicht zu zählen scheint. Wie kann es sein, dass viele Menschen hierzulande zwar ein Auto fahren, das weit über ihre Verhältnisse geht, dass sie Elektronik vom Allerfeinsten erwerben, aber da, wo es ums tägliche Wohlbefinden geht, da wird dann gespart. Ist es so schwer, darüber nachzudenken, was man mit diesem Kaufverhalten anrichtet? Wieso verkommen unsere Verbraucher zu teigigen GeizistGeil-Konsumenten, die ihre Fleischwurst-Wampen in die KIK-Leggings zwängen? Was läuft hier falsch?

Ja, ich weiß, ich rede mich leicht, ich kann es mir leisten, woanders zu kaufen. Ich bin kein Hartz IV-Empfänger. Aber ich bezweifle, dass all die 49.000 befragten Hartz IV-Empfänger waren.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Frankfurt, Gesellschaft, Konsum, münchen, Mode, Politik, Tu Gutes!, Uncategorized

Schweben wie ein Schmetterling

Butterfly Twists sind derzeit in allen Handtaschen in UK zu finden, auch in denen von Promis wie Beth Ditto, Sophie Ellis Bextor oder Schnapsdrossel Amy Winehouse. Die Schühchen sind die Retter manches geschundenen Fußes. Dank der patentierten Sohle mit Falttechnik kann man die bunten, stylishen Ballerinas ganz einfach zusammenfalten, mitnehmen und dann anziehen, wenn einem die High Heels gar nicht mehr gehen. Butterfly Twists sind die idealen Begleiter zum Shopping, Feiern, in der Arbeit, Autofahren oder Reisen. Jedes Paar kommt inklusive einem praktischen Schuhbeutel für unterwegs und zum Verstauen der schmerzenden Glamour-Schuhe. Mit einem super-günstigen Preis von 24,99 € sind Butterfly Twists der ideale Wegbegleiter für die gestresste, moderne Frau. Ab August gibt es die Schuhe bei Zalando.de

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mode